Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Michael regt sich auf

TV-Aufreger der Woche: Aus STARZPLAY wird LIONSGATE+

Spoilerfrei
1. Oktober 2022, 10:01 Uhr
Spoilerfrei
Michael
01.10.22

Wir haben einen weiteren Streamingdienst mit einem Plus-Zeichen im Schlepptau: Lionsgate+ ist da! Hat man vielleicht schonmal gehört oder gesehen bei dem einen oder anderen Film, im Vorspann. Wer’s nicht kennt – auch nicht schlimm, so bekannt ist die Marke nicht. Aber: Sie wird eine sehr bekannte Marke ablösen, nämlich STARZPLAY. Der recht beliebte Channel bei Amazon Prime Video, der für qualitativ hochwertige Serienproduktionen steht (ich habe immer etwas böse gesagt, STARZ ist das Apple TV+ von Amazon), muss seinen Namen abgeben und Lionsgate+ Platz machen. Wieder ein klassischer Fall von Rebranding, den ich so überhaupt nicht nachvollziehen kann. WOW, kann ich da nur sagen…

Vor 2 Tagen hat man stolz verkündet, dass es ein weltweites Rebranding für STARZPLAY geben wird – hin zu Lionsgate+. Lustig wird’s dann gleich im ersten Satz der Pressemitteilung, denn da ist dann davon die Rede, dass diese Umbenennung in 35 Ländern erfolgen wird – gaaaanz knapp vorbei an weltweit, würde ich sagen. STARZ bleibt STARZ in den USA und Kanada, die Markennamen für STARZPLAY Arabia und LIONSGATE PLAY in Süd- und Südostasien werden ebenfalls beibehalten.

LIONSGATE+ zeigt STARZ Original-Serien – was sonst?

Wen betrifft es denn nun? In Europa Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Schweden und Spanien. In Lateinmerica Argentinien, Belize, Bolivien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Costa Rica, Ecuador, El Salvador, Guatemala, Honduras, Mexiko, Nicaragua, Panama, Paraguay, Peru und Venezuela. Der Rest bleibt STARZ.

„International unter dem Namen LIONSGATE+ zu operieren, bietet eine eigenständige und unterscheidbare Identität in einem zunehmend überfüllten Weltmarkt. Diese stützt sich auf den Markenwert des Namens Lionsgate, der auf der ganzen Welt stark ist, wie unsere umfangreichen Untersuchungen gezeigt haben. Auch nach der Aufteilung von STARZ und dem Studio-Geschäft von Lionsgate wird die Marke Lionsgate für den anhaltenden Erfolg unserer internationalen Plattform wertvoll bleiben“ – sagt Jeffrey Hirsch, President und CEO von STARZ. Diese umfangreichen Untersuchungen würde ich ja gerne mal sehen – glauben kann ich sie nicht so wirklich. Ein bisschen Marketing-Sprech gibt’s noch dazu: „Wir haben das Potenzial des globalen Over-the-top-(OTT)-Marktes früh erkannt und in den letzten Jahren einen herausragenden Streaming-Dienst weltweit aufgebaut, der sich zu einer Anlaufstelle für Zuschauer auf der Suche nach hochwertigen, aufregenden Inhalten entwickelt hat.“ Soso.

Und – was können bisherige STARZPLAY- und zukünftige Lionsgate+-Abonnenten erwarten? Klare Sache – STARZ Original-Serien natürlich!

Ein Kommentar

  • Naja, sagen wir es mal so: Rein nüchtern betrachtet, ist Lionsgate die international bekanntere Marke. Starz ist halt ein verhältnismäßig kleiner Kabelkanal, den man ausserhalb der USA nicht kennt. Ich glaube, die bekanntesten „Starz Originals“ sind SPARTACUS, ASH VS EVIL DEAD und AMERICAN GODS. Alles Serien, die nur ein verhältnismäßig kleines Nischenpublikum ansprechen, jetzt mal im Vergleich zu den weltweiten, preisgekrönten Kultphänomenen von HBO und Co.

    Klar, das + im Titel ist so albern wie etwa eine Service App „Mein[Markenname]“ zu nennen, vor allem, wenn es noch nichtmal ein „echter“ Streamingservice ist, sondern nur einer von diesen Zusatzkanälen für Amazon (abonniert die überhaupt jemand?), aber so ein Dealbreaker ist es jetzt auch nicht



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

Gewinnspiel: sAWEntskalender 2022
Die wilden 90er: Erster Teaser-Trailer zur Netflix-Serie
Friedliche Weihnachten: Infos & Bilder zur deutschen Prime-Video-Serie
Friedliche Weihnachten: Trailer zum weihnachtlichen Amazon Original
Detective Grace: Alle Infos zur britischen Krimiserie bei ZDF und ZDFmediathek
 
 

  • Not being poor is better than the opposite. Jason (True Detective)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!