Video Essay

Über die Genialität des Serienfinales von „Phineas und Ferb“

SPOILER !!
Maik
08.09.20

Ich muss gestehen, die Animationsserie „Phineas und Ferb“ immer als absoluten „Kinderkram“ abgetan zu haben. Das mag vor allem am etwas seltsamen Charakterdesign gelegen zu haben. Dabei scheint die 2007-2015 gesendete Produktion des Disney Channel deutlich generationsübergreifender für Unterhaltung gesorgt zu haben und wie Fallingwithstyle in diesem Video Essay aufbereitet, auch ein ziemlich geniales Serienende geschaffen haben. Vielleicht sollte ich doch mal reinschauen…

„Five years ago, Phineas and Ferb went out with a bang with the Last Day of Summer. So for nostalgia’s sake, let’s take a look back at the series finale that revealed the secret true main duo of the show.“

„Phineas und Ferb“ gibt’s bei:

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.