Regionale Streaming-Gewohnheiten der maxdome-Nutzer

Video-on-Demand-Nutzung in Deutschland

12.08.15 16:24
Serien
Spoilerfrei
Maik
12.08.15

simpsons-statistics

Der Streaming-Markt drängt seit Jahren vehement auch für Serien-Nutzer ins Mainstream-Licht – und zerbröckelt bei immer mehr aufkommenden Playern zunehmend. Genau das macht die Daten, die Anbieter maxdome gerade vorgestellt hat, zwar interessant – sie müssen aber eben auch gesondert betrachtet werden. Bei der „Großen maxdome-Nutzerstudie“ handelt es sich eben – wie der Titel erahnen lässt – um Nutzer von maxdome. Sprich: Für andere Anbieter und vor allem ganz Deutschland betrachtet kann das durchaus anders ausschauen. Das bitte im Hinterkopf behalten.

Aber auch so bietet die Studie mindestens grobe Indizien, die sich auf die Allgemeinheit anwenden lassen. Auch wenn man genaue Zahlen wie relative Prozentangaben ebenso vermisst wie demografische Angaben. Immerhin: Auf Regionalität bezogen sind wir nun ein bisschen schlauer. Immerhin.

„Gewohnheiten und Vorlieben für Video-on-Demand-Nutzung sind von Region zu Region durchaus unterschiedlich.“

Bundesländer nach Genre (höchste / geringste Nutzung in…)

Horror: Sachsen-Anhalt / Schleswig-Holstein
Romantik: Brandenburg / Schleswig-Holstein
Comedy: Hamburg / Sachsen-Anhalt
Action: Hamburg / Thüringen
Thriller: Brandenburg / Bremen
Krimi: Berlin / Rheinland-Pfalz
Western: Mecklenburg-Vorpommern / Rheinland-Pfalz
Sitcom: Hamburg / Mecklenburg-Vorpommern
Drama: Hamburg / Thüringen
Filme: Sachsen-Anhalt / Hamburg

Das war jetzt noch sehr auf das Gesamtangebot bezogen, bis auf „Sitcom“ wenig Serielles, bzw. mit Filmen gemeinsam. Das bleibt auch zunächst bei den „Genre-Städten“ so, aber endlich gibt es auch was für uns Serienjunkies seriesly AWESOMER: genau fünf Städte.

Top Städte nach Genre

Comedy-Stadt: Hamburg
Action-Stadt: Ulm
Romantik-Stadt: Berlin
Krimi-Stadt: Ingolstadt
Western-Stadt: Rostock
Sitcom-Stadt: Erlangen

Top 5 Serienjunkies Städte

Münster
Kiel
Aachen
Bochum
Dortmund

NRW – mein Heimatbundesland – wie könnte es auch anders sein. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, ob das anteilige Gewichtungen auf Basis der Gesamteinwohnerzahl sind und man tatsächlich in Berlin, Hamburg und München keine Serien schaut, oder ob der Pott einfach noch eine ganze Ecke mehr AWESOME ist, als ich bislang annahm. Aber liebes maxdome und all die anderen Streaming-Anbieter da draußen: gerne mal ein paar mehr Zahlen, Daten und Fakten raushauen – vor allem aus dem Serienbereich. Danke.

Kommentiere



    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.