Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden
WERBUNG
Unterstütze den Blog!

2 neue Streifen kündigen sich an

Was macht eigentlich Kevin Spacey? Filme drehen!

Mini-Spoiler
23. Mai 2022, 22:02 Uhr
Mini-Spoiler
Michael
23.05.22

Ja, wir haben lange nichts gehört von Kevin Spacey – mal abgesehen von zwei obskuren Grußbotschaften zu Weihnachten 2018 und 2019. Nach diversen Anschuldigungen wegen sexueller Belästigung hatte er in Hollywood keine Chance mehr. „House of Cards“? Ging ohne ihn zu Ende. „Alles Geld der Welt“? Christopher Plummer ersetzte in einer Nacht-und-Nebel-Aktion kurz vor Kinostart Kevin Spacey im Film. Der Netflix-Film „Gore“? Komplett abgedreht, aber nie veröffentlicht.

kevinspacey

Jetzt gibt’s ein erstes filmisches Lebenszeichen von ihm – „Peter Five Eight“ heißt es und kommt etwas trashig daher, so ein bisschen Direct-to-DVD-Feeling. „Peter Five Eight“ handelt wohl von einer Immobilienmaklerin namens Sam (gespielt von der eher unbekannten Jet Jandreau), die in einer Kleinstadt in den Bergen wohnt. Sie hat eine dunkle Vergangenheit, die offenbart wird, als ein mysteriöser Fremder (eben Kevin Spacey) auftaucht. Am Anfang macht er einen auf Detektiv, doch im Laufe des Trailers kippt das total in Richtung rücksichtsloser Killer, massig Blutspuren inklusive. Den Machern des Films dürfte eine gewisse Aufmerksamkeit dank Spacey Einsatz gewiss sein, aber ob er auch erfolgreich sein wird? Funfact am Rande – beworben wird der Film mit dem Slogan „The guilty always pay the price“ – mit Blick auf den Hauptdarsteller sicher eine absichtlich zweideutige Geschichte.

Es könnte im Laufe des Jahres übrigens noch trashiger werden. Denn es kündigt sich ein weiterer Kevin Spacey-Film an, „1242 – Gateway To The West“. Worum geht’s? Im 13. Jahrhundert fällt Dschingis Khans Enkel Batu Khan mit seiner unaufhaltsam scheinenden Armee in Europa ein. Doch ein gut verteidigtes Schloss in Ungarn und die Begegnung mit dem einnehmenden Kardinal Cesareani (genau, gespielt von Kevin Spacey) bringen den Vorstoß bald ins Stocken. Viel mehr bekannt ist hier noch nicht, außer dass Christopher Lambert mitspielt. Und auch der hat seine schauspielerische Glanzzeit ja längst hinter sich. Oder wann lief nochmal der erste Highlander-Film?

Autor:innen gesucht

Ein Kommentar

  • Es waren nicht „nur“ Anschuldigungen wegen sexueller Belästigung, sondern auch von Vergewaltigungen Minderjähriger. Da finde ich, man sollte nicht unbedingt hier Werbung für seine neuesten Projekte machen, auch wenn es ironisch gemeint ist.


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
WERBUNG