Retro-Animationen im VHS-Look

Wenn es Streaming-Dienste in den 80ern gegeben hätte

Spoilerfrei
Maik
21.11.18

Retro-Designer Future Punk hat den modernen Streaming-Plattform eine nicht-ganz-so-Frischzellenkur verpasst. Hulu, Netflix und Co. im Stile eines 80er Jahre VHS-Intros – das ist so passend visuell umgesetzt, wie es inhaltlich so gar nicht passt. Aber viele der Unternehmen haben ja durchaus eine längere Geschichte, als man meinen könnte. Wie viele von euch wissen dürften, hat Netflix ja bereits im August 1997 damit begonnen, Leih-DVDs durchs Land zu schicken.

„I created 1980’s style animated vhs intros for today’s Streaming services“

Zu einigen Plattformen hat Squirrel Monkey auch ein ausführlicheres Video gemacht, das uns zeigt, wie u.a. Netflix 1995 oder Twitch in den 80ern ausgesehen hätte. Immer wieder krass, was sich technisch in den paar Jahrzehnten so getan hat…

via: blameitonthevoices

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.