Marathon der Staffeln 2 und 3 an Silvester und Neujahr

4BLOCKS verabschiedet sich mit Reichweitenrekord

19.12.19 10:10
4 Blocks
Spoilerfrei
Michael
19.12.19

Mit einer tollen Folge ist „4BLOCKS“ letzte Woche nach 3 Staffeln zu Ende gegangen. Verabschiedet hat sich die TNT-Serie mit Rekordzahlen: Weniger als eine Woche nach der Ausstrahlung des Serienfinales hat die dritte Staffel rund 5,5 Millionen Zuschauer erreicht. Mit bis zu rund 250.000 Zuschauern pro Ausstrahlung übertraf die dritte Staffel dabei nicht nur die beiden vorangegangenen, sie war die erfolgreichste Primetime-Premiere auf TNT Serie seit Beginn der Quotenausweisung im Jahr 2011. Der Premierenslot am Donnerstagabend war zudem über den gesamten Ausstrahlungszeitraum jeweils das quotenstärkste Programm des Tages im Basic-Pay-TV.

Auch außerhalb der linearen Ausstrahlung glänzte „4BLOCKS“: Parallel zum Staffelauftakt am 7. November sahen mehr als 10.000 Besucher die ersten beiden Episoden auf der großen Leinwand und hoben „4BLOCKS“ so auf Platz 4 der Tages-Kinocharts. Allein über die on Demand-Angebote von Sky erreichte die dritte Staffel 2,5 Millionen Views und gehört somit nach Zuschauerschnitt pro Episode zu den fünf erfolgreichsten Serien des Jahres. Bei EST-Angeboten wie Google Play und iTunes führte „4BLOCKS“ außerdem erneut über Wochen die Verkaufscharts an.

Da stellt sich natürlich die Frage, ob wir wirklich das Serienfinale gesehen haben oder ob TNT Serie nochmal schwach wird. Dazu Hannes Heyelmann, Geschäftsführer der WarnerMedia-Sender in Deutschland: „Mit 4BLOCKS haben wir eine Ausnahmeserie geschaffen, die die Fans nicht mehr loslässt. Die Entscheidung, sie enden zu lassen, war daher keine leichte. In der dritten Staffel haben wir der Geschichte der Hamadys aber einen konsequenten, würdigen Abschluss verliehen, mit dem wir sehr zufrieden sind. Dass wir damit auch die Reichweite mehr als verdoppeln konnten, freut uns deshalb besonders.“

Wer die Hamadys nochmal treffen möchte, hat dazu zum Jahreswechsel Gelegenheit: TNT Serie wiederholt Staffel 2 am 31. Dezember ab 13:55 Uhr, Staffel 3 am 31. Dezember und 1. Januar jeweils ab 20:15 Uhr.

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.