Ab 1. September im Handel

„Central Perk“ LEGO-Set zum 25. Jubiläum von „Friends“

16.08.19 13:00
Friends
Spoilerfrei
Maik
16.08.19

Nach „Seinfeld“ und etlichen anderen Fernsehserien soll jetzt auch Comedy-Urgestein „Friends“ eine eigene Abbildung im Plastik-Miniaturformat erhalten. Genauer gesagt der kultige Handlungsort „Central Perk“, ihr wisst schon, das Café im Erdgeschoss des Wohngebäudes. Passend zum 25-jährigen Jubiläum der Sitcom (die Pilotfolge wurde am 22. September 1994 auf dem US-Sender NBC ausgestrahlt) wird das 2016 von Aymeric Fievet als LEGO Idea eingereichte Konzept umgesetzt – und bereits ab 1. September in den Verkauf gehen!

Das Set mit der Produktionsnummer 21319 wird aus 1.079 Einzelteilen und sieben Minifigures bestehen, die uns die bekannten Fernsehfiguren Ross, Rachel, Chandler, Monica, Joey, Phoebe und Gunther als Spielgefährten bringen. Vorbestellen kann man das Set bereits über den Online-Shop von LEGO.com, wobei der Preis bei 69,99 Euro (oder 59,99 US-Dollar bzw. 64,99 britischen Pfund) liegt.

„Feier mit dem LEGO® Ideas Set ‚CENTRAL PERK‘ (21319) das 25-jährige Jubiläum von Friends, der legendären amerikanischen TV-Serie! Die faszinierende TV-Set-Nachbildung des Cafés steckt voller authentischer Details, die es zu einem unverzichtbaren Erinnerungsstück für Fans machen. Der ikonische Sitzbereich, in dem die Freunde auf einem Sofa, einem Sessel und 2 Stühlen Platz nehmen können ist abnehmbar und ermöglicht so einen leichteren Zugang. Sieh dir auch die Bühne an, auf der Phoebe ihre Songs auf Gitarre vorgespielt hat (und auf der Ross einmal Keyboard gespielt hat, was alle außer Phoebe schrecklich fanden).“

Weitere Fotos und Informationen zum „Central Perk“-Set findet ihr auf dem offiziellen LEGO Ideas Blog, sowie vor allem auf der Produktseite im LEGO-Shop.

Ein ausführliches Review zum Set findet ihr bei zusammengebaut, die es bereits vorab zusammenbauen durften (Neid!).

Ich bin ehrlich gesagt etwas verwundert, dass es das „Central Perk“ als Location geworden ist, wäre das Appartment (oder beide) doch eigentlich die viel kultigere gewesen. Aber das Set jetzt hier erscheint mir sehr ausgereift und auch wenn zunächst etwas vollgepackt, doch in den Nahaufnahmen sehr stimmig und liebevoll eingerichtet. Das ist bei diversen LEGO Ideas-Einsendungen zum Appartment(-Komplex) nicht immer der Fall gewesen (Eins, Zwei, Drei). Aber wer weiß, vielleicht folgt dazu ja in ein paar Jahren auch nochmal eine Umsetzung und ein Set zum z.B. 30. Jubiläum der vielleicht meistgesehenen Serie der WElt.

via: whudat

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.