Star Trek Bridge Commander Update

Das beste Star Trek Spiel jetzt auch ohne VR

Spoilerfrei
Jonas
26.12.17

Etwas offtopic aber vielleicht doch für manche (Star Trek Fans) interessant: Star Trek Bridge Commander hat ein Non-VR Update bekommen. In dem Spiel muss man mit anderen Spielern ein Star Trek Raumschiff steuern. Das Spiel erschien Mitte diesen Jahres als VR-Only Titel, d.h. ohne PS VR, Oculus Rift oder HTC Vive konnte man diesen Titel nicht spielen.

Ich habe es einmal mit Maik ausprobiert und muss sagen, es war verdammt lustig. Richtig lustige ist es aber erst dann, wenn man mit einer kompletten Crew aus Freunden die Brücke besetzt. Da aber nur gefühlte 1% aller Gamer ein VR-Set besitzen, erschöpft sich die Motivation recht schnell. Ich hatte sogar schon mit dem Spiel abgeschlossen, da ich meine VR Brille verkauft habe. Doch glücklicherweise hat der Druck durch geringe Verkäufe wohl dazu geführt, dass man das Spiel jetzt auch ganz ohne Brille spielen kann. Ich schlage auf jeden Fall zu und freue mich schon auf lustig-verplante Sessions mit Freunden.

via: engadget

Kommentiere


Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.