Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Die Geschichte der ersten weiblichen Präsidentin

Erster Teaser zur Dramedy „Diary of a Future President“

Spoilerfrei
Fabio
03.01.20

Wer im Ankündigungsvideo zu den Highlights 2020 des neuen Streamingdienstes Disney+ genau hingeschaut hat, der dürfte auf die neue Dramedy „Diary of a Future President“ aufmerksam geworden sein. Darin wird die Schulzeit der ersten weiblichen Präsidentin der Vereinigten Staaten beleuchtet. Dabei handelt es sich um die kubanischstämmige Elena (Tess Romero), die vor ihrem Amtsantritt einige (witzige) Hindernisse durchstehen muss.

Die Serie, die in den USA bereits am 17. Januar an den Start geht, scheint eine leichtherzige Geschichte über die Verfolgung und Verwirklichung seiner Träume zu sein. Mit der weiblichen Protagonistin dürfte man gerade jungen Zuschauerinnen eine mutmachende und positive Figur präsentieren. Die Rolle der Erzählerin übernimmt die aus „Jane the Virgin“ bekannte Gina Rodriguez. In weiteren Rollen ist Charlie Bushnell als Elenas Bruder und Selenis Leyva als ihre Mutter zu sehen. Geschrieben ist das ganze von Ilana Peña („Crazy Ex-Girlfriend“) und inszeniert von Robin Shorr („The Middle“). Hierzulande dürften wir die Serie mit dem Deutschlandstart von Disney+ am 31. März schauen können.

Bilder: Disney

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: