Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden
WERBUNG
Unterstütze den Blog!

Alle Formate auf einen Blick

Halloween auf Disney+: Die besten Serien und Filme zum Gruseln

Mini-Spoiler
30. Oktober 2023, 08:22 Uhr
Mini-Spoiler
Michael
30.10.23

Halloween steht an, und Disney+ hat eine eigene Kategorie aufgemacht mit den besten Formaten zum Gruseln. Doch welche Serien, Filme und Specials sind im Angebot und lohnen sich? Und was ist für wen geeignet? Die Halloween-Sammlung auf Disney+ bietet mit dem 30-jährigen Jubiläum von „Hocus Pocus“ und „Nightmare Before Christmas“ sowie dem 25-jährigen Jubiläum von „Halloweentown“ immer wiederkehrende Halloween-Klassiker. Nicht zu vergessen die vielen Specials und Sonderfolgen zu Halloween bei einzelnen Serien wie z.B. „The Simpsons“. Dazu sind zuletzt viele neue Formate dazugekommen.

Hier im Blog haben wir in diesem Beitrag schonmal über die besten Halloween-Folgen in Serien berichtet. Und hier kommt jetzt ein Überblick über neue Formate, geeignete Programmpunkte für die ganze Familie und Serien oder Filme zum Gruseln, und hier geht’s direkt in die Halloween-Bibliothek bei Disney+.

Halloween-grusel-disney

Halloween: Neue Filme, Serien und Specials auf Disney+

Zunächst einmak: Zu Halloween gibt es eine ganze Reihe neuer Serien, darunter „Gänsehaut“, eine spannende neue Serie inspiriert von den Bestsellern von R.L. Stine, und „Appendage“ mit Emily Hampshire in der Hauptrolle. Zu den neuen Filmen gehören „The Boogeyman“, der auf der Kurzgeschichte des Horrorautors Stephen King basiert, und „Geistervilla“, welcher direkt aus dem Kino kommt, und von der klassischen Freizeitparkattraktion inspiriert ist. Hier einige Infos im Detail:

„Appendage“

Hannah (Hadley Robinson), eine junge Modedesignerin, scheint oberflächlich gesehen in Ordnung zu sein, kämpft aber insgeheim mit lähmenden Selbstzweifeln. Schon bald beginnen diese vergrabenen Gefühle Hannah körperlich krank zu machen und sprießen zu einem wilden Gewächs an ihrem Körper heran: ein Geschwür. Während sich Hannahs Gesundheit verschlechtert, beginnt das Geschwür, ihre Ängste zu schüren – ihren vermeintlichen Mangel an Talent bei der Arbeit, ihre sich verschlechternden Beziehungen zu ihrem Freund und ihrer besten Freundin und die fehlende Liebe und das mangelnde Verständnis ihrer Eltern. Als sie an ihrer Belastungsgrenze angelangt ist, macht Hannah eine Entdeckung: Es gibt noch andere wie sie.

„Gänsehaut“

Inspiriert von R.L. Stines weltweiter Bestseller-Reihe, blickt „Gänsehaut“ auf eine Gruppe von fünf High-School-Schülern, die sich auf eine düstere Reise begeben, um das tragische Ableben eines Teenagers namens Harold Biddle drei Jahrzehnte zuvor zu untersuchen – und dabei auch dunkle Geheimnisse aus der Vergangenheit ihrer Eltern ans Licht bringen.

„Geistervilla“

Dieser Titel basiert auf der klassischen Vergnügungspark-Attraktion: In „Geistervilla“ geht es um eine Mutter und ihren Sohn, die eine bunte Truppe sogenannter spiritueller Experten anheuern, um ihr Zuhause von übernatürlichen Hausbesetzern zu befreien.

„The Boogeyman“

Aus der Feder des Bestsellerautors Stephen King stammt „The Boogeyman“. Die Highschool-Schülerin Sadie Harper und ihre jüngere Schwester Sawyer leiden unter dem kürzlichen Tod ihrer Mutter und erhalten nicht viel Unterstützung von ihrem Vater Will, einem Therapeuten, der mit seinem eigenen Schmerz zu kämpfen hat. Als ein verzweifelter Patient unerwartet bei ihnen zu Hause auftaucht und um Hilfe bittet, hinterlässt er ein furchterregendes übernatürliches Wesen, das es auf Familien abgesehen hat und sich vom Leid seiner Opfer ernährt.

„A Marvel Studios Special Presentation: Werewolf By Night in Colour“

Jetzt in Farbe: In einer dunklen und düsteren Nacht tritt eine geheime Gruppe von Monsterjägern aus dem Schatten hervor und versammelt sich nach dem Tod ihres Anführers im unheimlichen Bloodstone Manor. In einer seltsamen und makabren Gedenkfeier für das Leben des Anführers werden die Teilnehmer in einen mysteriösen und tödlichen Wettstreit um ein mächtiges Relikt verwickelt – eine Jagd, die sie schließlich von Angesicht zu Angesicht mit einem gefährlichen Monster führen wird. Mehr zu dem Format gibt’s auch hier bei uns im Blog.

werewolf-by-night-marvel-color-halloween-farbe

Halloween: Serien zum Gruseln im aktuellen Angebot von Disney+

„Buffy: Im Bann der Dämonen“ – Klar, geht immer: Eine trostlose Highschool-Cheerleaderin erfährt, dass sie die „Auserwählte“ ist – eine Vampirjägerin, die die einzige Hoffnung der Menschheit ist (oder zumindest ihrer Highschool). Mehr zur Serie gibt’s hier im Blog.

Buffy-e1614696811408

FX’s „American Horror Stories“ Staffel 1 & 2 – „American Horror Stories“, ein Spin-Off der preisgekrönten Anthologieserie „American Horror Story“ von Ryan Murphy und Brad Falchuk, ist eine Anthologieserie, die in jeder Folge eine andere Horrorgeschichte zeigt. Mehr dazu haben wir hier im Blogbeitrag vewröffentlicht. Außerdem wird’s ein Special geben – mehr dazu hier.

american-horror-stories-03

FX’s „American Horror Story“ Staffel 1 bis Staffel 11 – Klar, die Mutterserie geht natürlich auch immer. Das Schöne ist: Bei der Anthologie-Horror-Dramaserie gibt’s in jeder Staffel eine neue Geschichte, kreiert und produziert von Ryan Murphy und Brad Falchuk. Mehr dazu hier im Blog.

serienarchiv_americanhorrorstory

„Scream Queens“ – ist eine genreübergreifende Comedy-Horror-Anthologieserie von Ryan Murphy, Brad Falchuk, Ian Brennan und Dante Di Loreto. Die erste Folge dreht sich um einen College-Campus, der von einer Reihe von Morden erschüttert wird. Mehr zur Serie gibt’s hier im Blog.

ScreamQueens_Scream

„The Walking Dead“ Staffel 1 bis Staffel 11 – Diese Serie folgt einer Gruppe von Überlebenden während der Zombie-Apokalypse. Manchmal sind die zwischenmenschlichen Konflikte so gefährlich, dass einige bereit sind, alles zu tun, um zu überleben. Für Fans der Serie waren die letzten Staffeln der eigentliche Horror, weil die Serie extrem an Qualität verloren hat. Aber alleine die Pilotfolge lohnt sich – hier geht’s zu unserem Rewatch-Review.

twds01e01e

Halloween: Das ist auf Disney+ für die ganze Familie geeignet

„Descendants – Die Nachkommen“ – Mal, Evie, Carlos und Jay, die unruhestiftenden Nachkommen von Disneys berüchtigtsten Bösewichten, erhalten im Königreich Auradon eine Chance auf Erlösung.

„Halloweentown” – Diese Abenteuerkomödie folgt Marnie und ihren jüngeren Geschwistern, die mit ihrer entfremdeten Großmutter, einer gutmütigen Hexe (Debbie Reynolds), in ihr Haus in Halloweentown zurückkehren, wo Hexen, Kobolde, Vampire und dergleichen ein ganz normales Leben führen.

„Hocus Pocus“ – Drei wilde Hexen aus dem Salem des 17. Jahrhunderts sind dabei zurückzukehren, nachdem sie versehentlich von ein paar ahnungslosen Witzbolden heraufbeschworen wurden.

„Maleficent – Die dunkle Fee“ – Angelina Jolie spielt die Hauptrolle in der zuvor noch nie erzählten Geschichte von Disneys berühmtester Bösewichtin aus dem Klassiker Dornröschen. Von Rache getrieben, belegt Maleficent das neugeborene Kind des Königs, Aurora, mit einem Fluch, nur um zu entdecken, dass sie den Schlüssel zum Frieden im Land in der Hand hält.

„Muppets Haunted Mansion“ – Der weltberühmte Draufgänger The Great Gonzo stellt sich der größten Herausforderung seines Lebens und verbringt die Nacht am gruseligsten Ort der Welt – der Geistervilla. Zusammen mit seinem Freund Pepé, dem Garnelenkönig, bringt diese musikalische Komödie Kermit und die gesamte Muppets Gang wieder zusammen, die in diesem starbesetzten, schaurig-komischen Muppets Abenteuer die geliebten grimmig grinsenden Geister der Geistervilla darstellen.

Tim Burtons „Nightmare Before Christmas“ – Klassiker! Der Kürbiskönig Jack Skellington ist gelangweilt von der immer gleichen Schreck- und Kreischroutine und sehnt sich danach, die Weihnachtsfreude zu verbreiten. Aber seine fröhliche Mission bringt den Weihnachtsmann in Gefahr und verursacht einen Albtraum für alle braven kleinen Jungen und Mädchen.

„Zwexies – Die Zwillingshexen“ – Die bezaubernde Bestseller-Buchreihe wird in dem Disney Channel Original Movie „Zwexies – Die Zwillingshexen“ zum Leben erweckt. Die Superstar-Zwillingsschwestern Tia und Tamera Mowry spielen Zwillingshexen – „Zwexies“ -, die bei der Geburt getrennt wurden. An ihrem 21. Geburtstag kommen Alex (Tia) und Camryn (Tamera) wieder zusammen und entdecken, dass sich ihre ungewöhnlichen Kräfte verdoppeln, wenn sie zusammenarbeiten.

Halloween: Filme zum Gruseln im aktuellen Angebot von Disney+

„28 Wochen später“ – Die Fortsetzung des ursprünglichen Horrorthrillers setzt sechs Monate, nachdem das Militär Großbritannien für sicher vor dem Wutvirus erklärt hat, ein, doch schon bald beginnt ein neuer schrecklicher Albtraum.

„Barbarian“ – Eine junge Frau, die zu einem Vorstellungsgespräch nach Detroit reist, bucht ein Miethaus. Doch als sie spät in der Nacht ankommt, stellt sie fest, dass das Haus doppelt belegt ist und ein fremder Mann bereits dort wohnt. Entgegen jeder Vernunft beschließt sie, den Abend dort zu verbringen, muss aber bald feststellen, dass es mehr zu befürchten gibt als nur einen unerwarteten Hausgast.

„Fresh“ – folgt Noa, die den verführerischen Steve in einem Lebensmittelladen kennenlernt und – angesichts ihrer Frustration mit Dating-Apps – die Chance ergreift und ihm ihre Nummer gibt. Nach ihrem ersten Date ist Noa verliebt und nimmt Steves Einladung zu einem romantischen Wochenendausflug an, nur um festzustellen, dass ihr neuer Liebhaber einige ungewöhnliche Gelüste verbirgt.

„Jennifer’s Body – Jungs nach ihrem Geschmack“ – Megan Fox spielt die Hauptrolle in dieser Horrorkomödie über eine sexy Highschool-Cheerleaderin, die einen unstillbaren Appetit auf ihre männlichen Mitschüler entwickelt, nachdem sie von einem hungrigen Dämon besessen ist.

„Ready or Not – Auf die Plätze, fertig, tot“ – begleitet eine junge Braut, die sich der reichen, exzentrischen Familie ihres neuen Mannes anschließt, bei einer altehrwürdigen Tradition, die sich zu einem tödlichen Spiel entwickelt, bei dem jeder um sein Überleben kämpft.

„The Menu“ – Ein junges Paar (Anya Taylor-Joy und Nicholas Hoult) reist zu einem exklusiven Inselrestaurant, in dem der Chefkoch (Ralph Fiennes) ein teures, üppiges Menü zubereitet hat. Doch schon bald wird klar, dass den Gästen in dieser dunklen Komödie von Seth Reiss & Will Tracy unter der Regie von Mark Mylod einige schockierende Überraschungen serviert werden sollen.

„Rocky Horror Picture Show“ – Ein weiterer Klassiker: Als das Auto eines frisch verlobten Paares (Barry Bostwick und Susan Sarandon) in einer regnerischen Nacht eine Panne hat, landen sie im gruseligen Schloss von Dr. Frank-N-Furter (Tim Curry). Dort erleben sie ein Abenteuer, das sie begeistern, abschrecken und erfüllen wird wie nie zuvor.

Bilder: Disney

Autor:innen gesucht

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
WERBUNG