Frank Underwood kehrt für eine vierte Staffel zurück

House of Cards: Netflix bestellt Season 4 für 2016

03.04.15 19:52
House of Cards
Spoilerfrei
Michael
03.04.15

houseofcardsseason4

House of Cards bekommt eine 4. Staffel: Netflix hat über den Serienaccount @HouseofCards bei Twitter bekannt gegeben, dass 2016 die Season 4 mit Frank Underwood veröffentlicht wird.

Gedreht wird laut Variety diesen Sommer. Serienschöpfer Beau Willimon und sein Autorenteam schreiben seit einiger Zeit an der nächsten Staffel, wie Willimon jetzt auf Twitter verriet.

Fans waren bis zuletzt unsicher, ob nicht doch – wie beim Original von BBC – nach der dritten Season Schluss sein könnte. Nach der Ankündigung fällt die vierte Staffel möglicherweise direkt mit dem US-Wahlkampf um die nächsten Präsidentschaft zusammen. Bekanntlich wird Kevin Spacey, der Frank Underwood in House of Cards verkörpert, für CNN im Wahlkampf eine Serie über die spannendsten Wahlkämpfe der US-Geschichte präsentieren. Der amtierende Präsident Barack Obama hat sich bereits als House of Cards-Fan geoutet.

Gespannt sein darf man, ob House of Cards 2016 dann auch in Deutschland bei Netflix laufen wird oder ob Sky weiterhin die deutschen Rechte hält. Bislang lief die Serie exklusiv bei Sky Atlantic.

Ein Kommentar

  • Viel spannender wird die Frage, ob die vierte die letzte Staffel sein wird; wenn es bei 13 Folgen bleibt wären es ja dann 52 Folgen…



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.