Doug und Carrie vereint, fehlt nur noch Arthur

Kevin Can Wait Ehefrau stirbt für Leah Remini

13.08.17 11:07
Comedy
Spoilerfrei

Autor: - 13.08.17
Comedy

Seit einiger Zeit ist klar, dass Leah Remini fester Bestandteil der Kevin James Serie „Kevin Can Wait“ wird. Gleichzeitig wurde ebenfalls bekannt, dass für Erinn Hayes, Kevins bisherige Serienfrau, kein Platz mehr ist. Wie dieser eigentlich unmögliche „Stunt“ oder besser „Frauentausch“ gelingen soll, schließlich trat Leah nur kurz als ehemalige Kollegin von Kevin in der Serie auf, ist jetzt klar:

Die zweite Staffel spielt in einer Zukunft, in welcher Kevins Frau bereits gestorben ist; ganz einfach. Eigentlich müssten dann nur noch die nervigen und sporadisch auftretenden Kinder verschwinden und wir haben den perfekten Klon für King of Queens.

“The character will have passed away and we will be moving forward in time catching up at a later date,” CBS programming boss Thom Sherman explained of the storyline, speaking at TCA, held in Beverly Hills, Calif.

Leah ist auf jeden Fall schon ganz aufgeregt und freut sich auf die Premiere am 25. September.

Kommentare

  • DJ Doena

    Schaun mer mal, was das wird, wenn’s fertig ist. Um ehrlich zu sein, mochte ich die letzten Staffeln von KoQ nicht so sehr und auch der Gastauftritt von Remini in KCW hat mich jetzt nicht von den Socken gehauen.

    Von den Charakteren der ersten Staffel haben aber eh nur Kevin und Chale rausgestochen und in diesem Sinne ist Chale Kevins neuer „foil“ wie es Arthur war.

    • Tatsächlich hat mir der Gastauftritt von Leah Spaß gemacht.

      Was mich an der ganzen Sache am meisten stört ist eigentlich, dass man sich das „wir machen eine neue Serie“ hätte sparen können. Wenn man alles schon so nah an KoQ anlehnt, dann hätte man es auch von vorne herein als Sequel durchziehen können; bspw. einfach Doug und Carrie in einer anderen Stadt mit neuen Freunden und man hat genug Spielraum für neue Geschichten.



DER Serien-Blog

Hier bekommst du Awesomeness serienmäßig. Keine frischen News zur hinterletzten Telenovela, die keinen interessiert sondern Serienkultur zu den besten Serien, die es gibt.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Serienauswahl

I’m not unhappy. I’m just not quite ready to be happy.
Mary (Downton Abbey)