Besuch macht klug

Review: Gotham S03E19 – All Will Be Judged

23.05.17 18:00
GothamReview
SPOILER !!
Maik
23.05.17

Diese Woche statten wir „Gotham“ einen Besuch ab, nur um zu sehen, wie lauter Charaktere anderen Besuche abstatten. Ein wechselndes Stelldichein, das versucht durch Beziehungspflege Handlung voranzubringen, aber sich leider in Stückwerk verliert.

Zunächst wären da Penguin und Nygma. Okay, ein eher widerwilliger „Besuch“, aber eben ein Aufeinandertreffen hinter Gittern. Größtenteils zumindest, wirkt es doch seltsam, dass Nygma scheinbar spielerisch allerlei Spielzeug ergattert, dann aber so doof ist, bei drohender Gefahr aus seiner Zelle zu spazieren – dumm.

„With shooting me, Ed, you gave me something to live for: revenge.“ – […] – „You are difficult to kill. More cockroach than penguin.“ (Penguin & Nygma)

Hat mich dieser zunächst sehr spannend auf Spannung inszenierte Plot nicht so gefallen, kann er gen Ende dank skurriler Vereinbarung dann doch noch unterhalten. Hier dürfte vor allem interessant sein, welche Schritte die beiden als nächsten gehen. Und wer weiß, ob sich beide an die Regeln halten? Wobei ich sie ja schon für ehrenwerte Mistsäcke halte.

„Then we help each other to escape – together. So we may be free, to murder each other outside.“ – „Deal!“ (Nygma & Penguin)

„Wait – is that jello?!“ (Wache)

Dann beginnt das Durcheinander, das durch den Court zusammen gehalten wird. Selina wirkt utopisch fit und stattet Bruce 2.0 einen Besuch ab. Ein paar Kopfnüsse später verschwindet dieser zunächst von der Bildfläche, aber Alfred geht petzen.

Derweil fällt der echte Bruce auf die Leier des Obereulen-Sehers herein und schließt seine Emotionen weg. Gerade diese Wut macht Batman doch aus?! Hoffentlich kriegt er den Safe wieder geöffnet, denn so rieche ich eine Falle. Und eine plumpe Entwicklung. Denn wieso um alles in der Welt konnte der Safe-Moment nicht in dem „alten“ Verließ errungen werden? Anscheinend ist es total wichtig, dass Bruce in einem der kartografierten Verstecke in und um Gotham weilt. Denn – und ja, das ist durchaus erfreulich – die Glaseule spielt tatsächlich noch eine Rolle.

Und der Shot mit der Taschenlampe hat durchaus was vom späteren „Bat Sign“…

Zur Feier des Tages gibt es heute mal kein Rotwein für Lee, dafür besucht sie den „Mad Hatter“. Mir gefällt, wie teils mit dem Bildformat gespielt wird, so dass bei den manipulativen Sätzen von Jervis die Perspektive etwas gekippt wird. Okay, nicht ganz so fancy wie Barnes‘ neue Mascara, aber cool. Weniger cool finde ich dagegen das perfekte Timing der rettenden Polizei-Kavallerie, das zur Tagesordnung zu verkommen und so langsam langweilig zu drohen scheint.

„Well, I’m not a cop, am I? I’m a butler!“ (Alfred)

Und ja, so klasse Alfreds emotional-aufbrausende Art auch ist – bei der Hand voll Schüssen aus kürzester Distanz auf Barnes hätte er ihn einfach verletzlich treffen MÜSSEN (Stichwort: Kopf). So etwas wirkt albern und ist 60er Jahre Batman-Fernsehserie. Aber genau in mein wütendes Notieren dieses Gedankens erfolgt der Köpf-Moment aus dem Nichts. Touché.

Am Ende folgt ein kleines Déjà vu, wenn wir mal wieder eine Figur Blutvirus-zugedröhnt gen Kamera schauen sehen und uns die Frage stellen dürfen: Was wird wohl aus Lee?

Das war dann doch etwas hölzern in der Inszenierung und deutlich abfallend zur tollen Episode vergangene Woche. Eigentlich 3,5 Kronen, aber um den Abstand zur letzten Woche zu verdeutlichen gehe ich mal auf eine 3. Wir sind ja kritisch hier, gell?

Kathryn ist nun also tot – wer tritt wohl als Vorgesetzter auf den Plan? Der Seher? In der Erinnerung schien er mächtig in Rängen der Eulen. Und so ganz abgekapselt schien er sich damals ja nicht zu haben, da er in den Plänen rund um den Bruce-Wechsel eingeweiht war bzw. eine Rolle spielt. Daher denke ich auch, dass das Anti-Court-Gehabe nur aufgesetzt ist und Bruce doch nur ein Teil der willenlosen Waisen-Armee werden soll. Aber bestimmt besucht da noch einmal wer wen, so dass alles einen anderen Lauf nehmen wird…

Bilder: FOX

Vorherige Folge

Nächste Folge

Deine Meinung? 1 Krone2 Kronen3 Kronen4 Kronen5 Kronen

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.