Unser Blog hat sich rausgeputzt für euch

seriesly REDESIGN 2018

Spoilerfrei
Maik
03.08.18

Auch wenn es bei der aktuellen Wetterlage kaum etwas bringt, weil man das gefühlt alle paar Minuten machen müsste, haben wir uns ein bisschen frisch für euch gemacht. Regelmäßige Blog-Besucher dürften bereits gemerkt haben, dass sich in den letzten zwei bis drei Wochen hier und da immer mal ein paar Kleinigkeiten geändert haben. Jetzt sind wir aber mit den größeren Arbeiten vorerst durch , so dass wir euch den Neuanstrich noch einmal gebührend präsentieren möchten. An ein paar Stellen sind wir noch dran, so wird vor allem die Serienübersicht noch zeitnah aktualisiert, aber Design-technisch sollten wir durch sein – rechtzeitig zum Wochenende!

Detail-Pflege

Streng genommen handelt es sich bei den Website-Anpassungen gar nicht um ein „Redesign“, sondern vielmehr um einen sogenannten „Rebrush“. Am eigentlichen Aufbau und Konstrukt ist der Großteil gleichgeblieben (für die Beiträge selbst hat sich tatsächlich so gut wie gar nichts getan), aber viele, viele, viele kleine Details wurden optimiert. So lag das Augenmerk neben dem Glattziehen so einiger „Frickeligkeiten“, die sich über die Jahre so angehäuft haben und stets ein Dorn im Auge waren, sowie der vollständigen UHD-Optimierung vor allem an der Optimierung der mobilen Nutzbarkeit des Blogs. Das sollte jetzt dank Umbau der Programmierung deutlich schneller und vor allem auch angenehmer vonstatten gehen. Vor allem auch, weil wir den geschaffenen „Kleinkram“ für kleinere Artikel jetzt in den normalen Feed integriert haben, so dass ihr stets die Beiträge in chronologischer Reihenfolge zu sehen bekommt.

Auch das Thema „Kommentieren“ war seit längerer Zeit ein Ärgernis. Jetzt sollte der Bereich nicht nur schöner aussehen, sondern vor allem auch reibungsfreier funktionieren. Ihr dürft das gerne mal ausprobieren! Und auch die hakelige Suchfunktion wurde auf Vordermann gebracht und sollte jetzt bei der Benutzung deutlich mehr Spaß bereiten (Ausprobieren!).

Werbung raus!

Weil der Nerv- und Ladezeiten-Faktor dann doch das übersteigt, was letztlich am Ende des Monats herumkommen würde, haben wir auch kurzerhand die klassischen Werbebanner rausgekickt. Einen Videoplayer haben wir noch in der Seitenleiste, den ihr gerne beachten könnt, ansonsten beschränken wir uns was Werbung angeht auf passende Einzelbuchungen und vor allem gesponserte Beiträge.

Newsletter-Übersichtsseite

Vor rund anderthalb Jahren hatten wir den seriesly NEWSLETTER vorgestellt. Unser händisch geführter (und bislang so gut wie nie versendeter) Redaktionsnewsletter war eh schon im Footer der Seite eingebunden, jetzt gibt es aber auch eine Übersichtsseite, auf der ihr sämtliche zu abonnierenden Serien-Newsletter einsehen könnt. Nach Anmeldung erhaltet ihr von denen maximal wöchentlich Bescheid, sollte es neue Beiträge zur angegebenen Serie geben. So verpasst ihr nichts mehr! (Darf man auch gerne ausprobieren…)

#ByeByeKalender

Vielleicht habt ihr bereits gesehen, dass es oben in der aufgefrischten Navigationsleiste keine „Kalender“-Angabe mehr gibt. Nachdem wir die Serientermin-Seite gleich mehrfach umbauen mussten und einige teaminternen Diskussionen zum Pflege-Aufwand der Daten hatten, ist er jüngst gefallen. An seine Stelle ist der Punkt „Programm“ getreten, denn wir meinen, dass wir euch mit den persönlicheren wöchentlichen „Durch die Woche mit…„-Beiträgen sowie den aktuellen Monatsausblicken zu den Neustarts von Netflix, Amazon Prime Video sowie Sky eh schon bestens mit Informationen versorgen.

Feedback?

Kompakter, moderner, schicker und funktionaler. So lautete zumindest unser Ziel und unser Resümee. Was ist eure Meinung zum sAWE.tv 2018? Gibt es Funktionen, die euch fehlen oder Elemente, die euch schlicht nicht gefallen? Habt ihr irgendwo Fehler oder komische Darstellungen entdeckt? Ihr habt die auf der Seite versteckte „Star Trek“-Anspielung entdeckt? Schreibt gerne in die Kommentare, wenn euch etwas auf dem Herzen liegen sollte.

Ach ja, und tolle Buttons zum Teilen haben wir jetzt auch – ihr wisst ja, was ihr zu tun habt…

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.