Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden
WERBUNG
Unterstütze den Blog!

1:1 umgesetzt

Star Wars: Szene-für-Szene-Vergleich zwischen „Ahsoka“ und „Rebels“-Finale

ACHTUNG: SPOILER !!
26. August 2023, 15:37 Uhr
SPOILER !!
Michael
26.08.23

Wir hatten ja alle genug Zeit zu spekulieren, inwiefern die neue Star Wars-Serie „Ahsoka“ an die animierte Serie „Rebels“ anschließen würde. Die Auftaktfolge hat schon einigen Aufschluss darüber gegeben, so dass es sich tatsächlich lohnt, nochmal einen Blick zurück zu werfen auf die ersten Auftritte von Ahsoka Tano im Star Wars-Universum – hier gibt’s einen kompletten Beitrag bei uns im Blog dazu mit der Auflistung aller Folgen. Ein besonderes Highlight ist dabei eine Sequenz, die in der neuen Live-Action-Serie 1:1 dem Finale von „Star Wars Rebels“ nachempfunden ist. Das Video hier zeigt das sehr schön – ist eine tolle Hommage an die animierte Serie und signalisiert, dass „Ahsoka“ in der Tradition von „Rebels“ weiterlebt. Wer nochmal zurückblicken möchte – hier geht’s zu meinem Rewatch-Review zu „Star Wars Rebels“.

ahsoka-vergleich-finale-star-wars-rebels

Die Geschichte von Ahsoka Tano

Dass es überhaupt zu dieser Überschneidung kommt, liegt daran, dass Ahsoka Tano ursprünglich für die Animationsserien erschaffen wurde. Da wurde sie so beliebt, dass sie zunächst in „Star Wars: The Mandalorian“ ihr Live-Action-Debüt hatte und jetzt sogar eine eigene Serie bekommen hat. Premiere hatte der Charakter in dem Film „Star Wars: The Clone Wars“. Hier brachte man sie als Padawan von Anakin Skywalker ins Rampenlicht. Mit der Zeit hat sie sich zu einer eigenständigen Persönlichkeit entwickelt, die die Herzen von Star Wars-Fans auf der ganzen Welt erobert hat – nicht ohne Grund bekommt sie jetzt eine eigene Serie.

Ahsoka wurde während der Klonkriege ausgebildet, einer Zeit großer Unsicherheit und politischer Veränderungen. Trotz ihrer anfänglichen Jugendlichkeit zeigte sie von Anfang Entschlossenheit. Sie wurde von ihrem Meister Anakin Skywalker ausgebildet, einem Jedi-Ritter, der später zu Darth Vader wurde. Ahsoka zeigte jedoch eine eigenständige Denkweise und die Fähigkeit, die traditionellen Jedi-Dogmen in Frage zu stellen.

Ihre Charakterentwicklung war geprägt von ihrer Entscheidung, den Jedi-Orden zu verlassen, nachdem sie fälschlicherweise des Verrats beschuldigt wurde. Diese mutige Entscheidung führte dazu, dass sie eine unabhängige Abenteurerin wurde. Ahsoka setzte ihre Fähigkeiten ein, um den Unterdrückten zu helfen und Unrecht zu bekämpfen, während sie gleichzeitig ihre eigene Identität suchte. Diese Phase ihres Lebens wurde in der animierten Serie „Star Wars Rebels“ weiter erkundet, wo sie in den frühen Tagen des Aufstiegs des Galaktischen Imperiums agierte.

Bilder: Disney

Autor:innen gesucht

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
WERBUNG