Das Volk wurde erhört!

The Expanse: Amazon übernimmt und ordert 4. Staffel

Spoilerfrei
Maik
22.05.18

Ob es nun an der Aktion #SaveTheExpanse, den guten Kritiken oder schlichter Portfolio-Bereicherung lag – wurscht. Wichtig für alle Fans der Serie „The Expanse“ und denen, die es werden wollen, ist, dass Streaming Anbieter und bisherer Teil-Ausstrahlungs-Rechteinhaber Amazon Prime Video die Serie zehn Tage nach Absetzung durch Original-Sender Syfy aufgenommen und eine vierte Staffel in Auftrag gegeben hat:

„Syfy had only first-run linear rights in the U.S. to The Expanse, which was based on James S. A. Corey’s best-selling book series of the same name and starred Steven Strait. Amazon Studios had streaming rights to the first three seasons of the show. Sources say Bezos is a big fan of the book and was livid that the TV series went to NBCUniversal-owned Syfy. The move is said to have ignited Bezos‘ demand that Amazon Studios brass find the company’s version of Game of Thrones.“

Noch sei die Tinte unter dem Vertrag zwar nicht ganz trocken, so dass noch keine offizielle Stellungnahme von Amazon Studios vorliegt, aber Quellen wie „The Hollywood Reporter“ sind in ihrer Berichterstattung doch sehr konkret.

Da sieht man mal wieder einen Vorteil der modernen Medienwelt. Nicht nur können Zuschauerschaften sich über das Internet bspw. mittels Online-Petition Gehör verschaffen, auch ist die technische Inhalte-Übertragung derart flexibel und der (zwar leider sehr zerstückelte) Sendermarkt derart aufgestellt, dass kurzfristige Format-Übergaben (wie bereits bei „Brooklyn Nine-Nine“ in Rekordzeit geschehen) möglich sind. Wäre „Firefly“ doch nur später gesendet worden…

Bild: Syfy

6 Kommentare

  • Na also, geht doch!

    Ich habe die dritte Staffel zwar noch nicht gesehen (geht gar nicht legal, oder?), aber durch die Buchvorlage weiß ich, dass es mit der Serie da eigentlich erst so richtig los geht und noch wahnsinnig viel Stoff auf die Fans wartet. Die Autoren sind irre kreativ und der Vergleich mit „Game of Thrones“ ist für mich nicht zu hoch gegriffen.

    • Ne, quasi-live zur US-Ausstrahlung (die ja noch mitten in der 3. Staffel steckt) gibt es meines Wissens nach noch keine legale Deutschland-Möglichkeit zum Streamen.

  • Ich finde das Spannende an solchen Aktionen – da sie sich häufen, dass offenbar das normale Geschäftsmodell mit Qualitätsserien im Fernsehen einfach nicht mehr funktioniert. Aus reiner Nächstenliebe macht das doch kein Amazon oder Netflix.

  • Amazon übernimmt „The Expanse“……ich………also…….ähem…..also ich hätte das nicht gedacht….WOW……da hatte ich wohl unrecht…….

    Freut mich, allerdings würde mich interessieren, wie dann die internationale Vermarktung aussieht. Wird das dann weltweit über Amazon Prime gestreamt oder behält Netflix in Deutschland die Rechte? Weiß da jemand etwas mehr?

    • Da der Deal noch nicht offiziell ist, gibt es dazu auch noch nichts. Gehe aber mal davon aus, dass Amazon da keine halben Sachen machen dürfte (außer, es gab bereits vorab irgendwelche Langtime-Deals, die dürften mit dem Ausscheiden Syfys jedoch hinfällig sein, nehme ich an).



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.