Angelo Badalamenti ist bei Season 3 wieder als Komponist dabei

Twin Peaks: Neustart bekommt 18 Folgen

24.05.15 21:33
Twin Peaks
Spoilerfrei
Michael
24.05.15

leefennlynch

Sherilyn Fenn, Jennifer Lynch und Sheryl Lee.

Die dritte Staffel von Twin Peaks, die 2016 auf Showtime laufen soll, bekommt – 25 Jahre nach Ende der zweiten Staffel – 18 neue Folgen. Die beiden Schauspielerinnen Sheryl Lee und Sherilyn Fenn verrieten jetzt weitere Details zur Serie beim Twin Peaks Panel auf der Seattle Crypticon.

Ursprünglich waren neun neue Folgen geplant. Nachdem sich der Sender Showtime und Twin Peaks-Erfinder David Lynch auf eine umfangreiche Zusammenarbeit einigen konnten, war von mehr als neun Folgen die Rede. Jetzt steht fest: Es werden 18. David Lynch wird bei allen Folgen Regie führen und außerdem alle Folgen gemeinsam mit seinem Co-Autor Mark Frost schreiben.

View this post on Instagram

All of the hearts for eyes.

A post shared by 🔥Mary Louise🔥 (@grrlskout) on

Die beiden Schauspielerinnen, die in der Serie Laura Palmer und Audrey Horne verkörpern, bestätigten außerdem in Seattle, dass Komponist Angelo Badalamenti wieder mit an Bord sein wird. Er hatte gemeinsam mit David Lynch die charakteristische Twin Peaks-Melodien komponiert und war für einige weitere Soundtracks zu Lynch-Filmen verantwortlich.

Auch beim Setting bleibt man der Original-Serie treu: Twede’s Cafe in North Bend zum Beispiel soll wieder umgestaltet werden zum Double R Diner. Auch die alte Sheriff-Station soll wieder hergerichtet werden.

Parallel zur Arbeit an der Serie wird Autor Mark Frost ein Buch schreiben, das sich mit den 25 Jahren auseinandersetzt, die zwischen der zweiten und der neuen Staffel liegen.

Kommentiere



    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.