"Westeros World"

„Westworld“-Vorspann als „Game of Thrones“-Variante

08.04.19 16:32
Serien
Spoilerfrei
Maik
08.04.19

Welch schöne Idee von GillesKontrol, der zwei der größten Fernsehserien unserer Zeit mit zwei der vielleicht besten Fernsehserien-Intros aktuell vereint hat. Die Hommage an „Game of Thrones“ sowie „Westeros“ und deren Vorspann-Verantwortliche Patrick Clair und Raoul Marks trägt den passenden Titel „Westeros World“ und lässt einen gleich mal intensiver über den Begriff „White Walker“ und diese weiße Struktur nachdenken, die da aus den fleißigen Roboterarmen heraus kommt. Musikalisch funktioniert das Mashup für mich nicht vollends, da mir das zwischendurch zu durcheinandergespielt statt wirklich adaptiert neu eingespielt ist, aber visuell macht das definitiv was her.

„The project came to fruition over the course of 8 months of on and off work on it in my spare time. The idea was sparked by the beautiful mashup by composer Brandon Chapman of the themes of the Game of Thrones and Westworld series. WesterosWorld was also a way to push myself to try and achieve the level of quality of the original title sequence.“

via: uncrate

3 Kommentare



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.