Im Christmasland

Durch die Woche mit… Fabio (23/19)

Spoilerfrei
Susanne
03.06.19

Die heißen Sommertage sind da. Ab Mitte der Woche, soll es aber schon wieder abkühlen. Mir soll es Recht sein, so kann ich ohne schlechtes Gewissen, die Abende vor dem TV verbringen. Es gibt nämlich einige vielversprechende Serien zu sehen. Da die Leute sich heutzutage selten zu einer bestimmten Uhrzeit vor den Fernseher setzen, habe ich für euch wieder die Serienstarts der Woche ausfindig gemacht. Außerdem gibt’s noch einen Blick auf meine persönliche Watchlist. Vielleicht ist ja auch etwas für euch dabei.

Neustarts der Woche

Los geht’s mit der Krimi-Serie „The Rookie“ (Di, 04.06., 21.00 Uhr, S01E01+02, FOX), in der „Castle“-Schauspieler Nathan Fillion sich trotz seines hohen Alters bei der Polizei von Los Angeles bewirbt und sich als ältester Neuling bewähren muss.

Tags darauf geht es mit dem turbulenten Leben der fünfköpfigen Familie Fankhauser in „Das wichtigste im Leben“ (Mi, 05.06., 20.15 Uhr, S01E01, VOX) weiter. Die deutsche Dramödie ist mit Jürgen Vogel als Familienvater stark besetzt und erzählt von Alltagsproblemen, wie der Einschulung des Kleinsten und der Pubertät.

Danach das Kontrastprogramm: Am Wochenende wird es schaurig, dann startet das neue Horror-Drama „NOS4A2“ (Fr, 07.06., S01, Amazon Prime), das auf einem Roman von Joe Hill basiert und von einem furchteinflössenden Kidnapper erzählt, der Kinder in ein Vergnügungspark namens Christmasland verschleppt, an dem ewige Weihnacht herrscht. Als eine junge Frau auftaucht, die die Gabe besitzt Dinge aufzuspüren, macht sich Hoffnung für die Kinder breit.

Meine Watchlist

Derzeit läuft bei mir die kurzweilige und tabulose Comedy „Fleabag“ (S02, Amazon Prime) mit und von der talentierten Phoebe Waller-Bridge. In der zweiten Staffel verliebt sie sich ausgerechnet in einen Priester. Herrlich!

Fleabag Season 2

Himmlisch soll es auch bei „Good Omens“ (S01, Amazon Prime) zugehen. Die seit letztem Freitag verfügbare Adaption des gleichnamigen Romans von Neil Gaiman und Terry Pratchett erzählt von einem Engel und einem Dämon, die den bevorstehenden Weltuntergang abwenden müssen.

Es bleibt bedrohlich, denn in der spanischen Horror-Serie „La Zona“ (Sa, 08.06., 22.10 Uhr, S01E03+04, ZDFneo) ereignen sich nach einem Atomunfall brutale Morde in einem Sperrgebiet. Die Serie zeigt gekonnt die Folgen der nuklearen Katastrophe in einem realistisch finsteren Szenario.

La Zona do not cross

Dystopischen Horror kann man diese Woche auch in den drei neuen Folgen von „Black Mirror“ (S05, Netflix) erwarten. Ihr seht, es gibt diese Woche allerlei zu sehen. Sollte das Wetter mitspielen, dann gibt’s am Wochenende für mich noch eine Preview des neuen Stuttgart-Tatorts um die beiden Ermittler Lannert und Bootz in der Innenstadt unter freiem Himmel. Was steht bei euch an? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen.

Kommt gut durch die Woche!

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.