Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

331 Folgen warten auf uns

Emergency Room komplett: Alle 15 Staffeln bei Amazon Prime Video

Spoilerfrei
5. Januar 2022, 15:19 Uhr
Spoilerfrei
Michael
05.01.22

Ein Serienklassiker wird im Stream verfügbar: Amazon Prime Video nimmt alle 331 Folgen der 15 Staffeln von „ER – Emergency Room“ ins für Prime-Mitglieder kostenlose Video-Programm auf. Ursprünglich war der Start für den 1. Januar 2022 geplant, wie aber schon zuvor bei „The Vampire Diaries“ gab es offensichtlich ein paar technische Hürden für Amazon zu überwinden. Jetzt ist die Serien-Programmierung für den 6. Januar 2022 angekündigt – der Countdown auf den „Emergency-Room“-Staffelseiten zählt bereits runter.

Mit „ER – Emergency Room“ geht eine der erfolgreichsten und meistprämierten Serien bei Amazon Prime Video online. Insgesamt gab es 381 Nominierungen, wovon 113 zu Auszeichnungen führten. 124 Mal war die Serie allein für den Emmy nominiert – das schaffte keine andere fiktionale Serie in der Geschichte. 23 Emmys gab’s dann wirklich, unter anderem für die beste Dramaserie sowie Tonmischung und -schnitt. Die meisten Nominierungen hab es für die Gastdarsteller und die Regiearbeit. Die meistnominierte und -prämierte Folge ist „Schwarzer Tag“ („Love’s Labor Lost“) aus der ersten Staffel. Die letzte Staffel ist von Gastauftritten früherer Hauptdarsteller:innen geprägt, die die Serie insgesamt abrunden sollten. Die Serie bedeutete unter anderem für George Clooney den Durchbruch als Schauspieler – er spielte Dr. Doug Ross in den Staffeln 1 bis 6 sowie in der finalen Staffel. Insgesamt war er in 108 Folgen zu sehen.

Ausgestrahlt wurde die Serie von 1994 bis 2009, war eine Serie mit den höchsten Einschaltquoten im US-Fernsehen und setzte Maßstäbe hinsichtlich Kamerarbeit, Inszenierung und detailgetreuer medizinischer Arbeit. Zudem wurde das seinerzeit weit verbreitete Prinzip des einfachen seriellen Prinzips aufgebrochen, bei dem im Wesentlichen ein einziger Handlungsstrang verfolgt wurde. „ER – Emergency Room“ enthält zwischen neun und 18 nebeneinander verlaufenden Handlungssträngen, durch die die Serie noch mehr Tempo bekommen sollte und man möglichst nah am wirklichen Geschehen in Notaufnahmen bleiben wollte.

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 
 

MEISTGESEHEN

Serienbilderparade #107
Review: Better Call Saul S06E06 - "Hacken und schleifen"
Ende von "Final Space“: Staffel 3 ab übermorgen auf Netflix & das Finale der Serie
Review: Better Call Saul S06E05 - "Blaue Flecken"
Heartstopper: Making of zur Netflix-Serie
 
 

  • „They are all going to see the only thing that matters: who made less errors.“ – „You mean who made ‚fewer‘ errors?“ Dinesh & Gilfolye (Silicon Valley S05E06)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!