Scarlett Johansson springt ab 30. März im Latexanzug rum [sponsored]

Ghost In The Shell: 2. Trailer zur Real-Verfilmung

26.02.17 13:14
FilmSciFantasy
Mini-Spoiler
Maik
26.02.17

Hö, ein Kinofilm bei seriesly AWESOME? Ja, wenn es serielle Vorbilder und Vorgänger gibt, halten wir euch ja immer mal auf dem Laufenden, was abseits des eigenen Flimmerkastens so läuft. Und auch wenn „Ghost In The Shell“ hauptsächlich als Manga- oder Filmreihe bekannt ist, gab es tatsächlich auch Fernsehserien. Yep – Mehrzahl. Also darf man sich als Serienfan auch gerne mal die bionisch verbesserte Scarlett Johansson ansehen, wie sie in einem hautengen Latexanzug durch eine futuristische Welt springt und schießt.


(Video nicht da? Adblocker schuld…)

„In der nahen Zukunft ist Major (Scarlett Johansson) der Prototyp einer neuen Generation. Als Überlebende eines verheerenden Unfalls wurde sie mit kybernetischen Fähigkeiten ausgestattet, die sie zur perfekten Soldatin machen. Ihre Aufgabe: Die gefährlichsten Kriminellen der Welt zu stoppen. Als der Terrorismus ein bisher ungekanntes Ausmaß erreicht und es Hackern gelingt, sich in die menschliche Psyche einzuloggen und diese zu kontrollieren, ist Major die einzige, die die Attentäter aufhalten kann. Auf ihrer Jagd nach einem mächtigen neuen Feind wird sie mit einer unerwarteten Wahrheit konfrontiert: Ihr Leben wurde nicht gerettet – es wurde ihr gestohlen. Ohne Rücksicht auf Verluste versucht sie nun, ihre Vergangenheit zu rekonstruieren, herauszufinden, wer ihr das angetan hat, und die Verantwortlichen zu stellen…“

In dieser Reihenfolge schauen Neulinge

Fernab des neuen Kinofilms können Neulinge der Reihe natürlich als Vorbereitung den März nutzen, um die bisherigen Veröffentlichungen anzuschauen. Hier eine empfohlene Reihenfolge, um die Inhalte chronologisch servier zu bekommen.

1. Film „Ghost in the Shell“ (2015)
2. Film „Ghost in the Shell“ (spielt 2029, Original aus 1995 oder 2008er Remake „Ghost in the Shell 2.0“)
3. Serie „Ghost in the Shell: Stand Alone Complex“ (spielt 2030)
4. Film „Ghost in the Shell: S.A.C. 2nd GIG – The Laughing Man“
5. Serie „Ghost in the Shell: S.A.C. 2nd GIG“ (spielt 2032)
6. Film „Ghost in the Shell: S.A.C. 2nd GIG – Individual Eleven“
7. Film „Ghost in the Shell 2: Innocence“ (spielt 2032)
8. Film „Ghost in the Shell: Stand Alone Complex − Solid State Society“ (spielt 2034)
9. Serie „Ghost in the Shell: Arise“ (spielt 2027)
10. Film „Ghost in the Shell: The New Movie“

Zum Abschluss gibt es noch zwei ziemlich coole Plakate zum Film, wobei das eine auch schön auf die Anime-Historie visuell Bezug nimmt. Weitere Informationen zu „Ghost In The Shell“ und weiteren Paramount-Produktionen erhaltet ihr auf Facebook, Twitter oder auch bei YouTube.

Mit freundlicher Unterstützung von Paramount.

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.