Schon vorbei?

Mein Serienjahr 2017: Jonas

jonas_2017 Mein Serienjahr 2017: Jonas

Keine Angst liebe Leser, dieses ist der letzte geschriebene Rückblick auf das Serienjahr 2017. Ab übermorgen, denn wir haben noch ein audiovisuellen Rückblick für euch im Programm, könnt ihr euch ganz auf 2018 einlassen.

Most AWESOME Drama: Mindhunter

mindhunter_05 Mein Serienjahr 2017: Jonas

Ich hoffe, damit polarisiere ich etwas? Zumindest unser Michael sieht meine Wahl sicherlich kritisch. Er hat der Serie nur magere 3 von 5 Kronen gegeben – was aus seiner Perspektive nicht für den Drama Thron reichen dürfte. Aber weswegen ist Mindhunter für mich so besonders? Es ist ein ganz starkes Bauchgefühl – ohne, dass ich das an ganz konkreten Elementen festmachen kann. Diese Serie hat mich einfach in ihren Bann gezogen, obwohl es keine richtigen Schocker, Überraschungen oder große Emotionen in der Serie gibt. Es ist die Authentizität, es ist die Zeit die sich die Serie nimmt und natürlich die Charaktere. Dieser Mix aus teils starren FBI Agenten und die kranken Serienmörder – das passt einfach. Ich kann euch diese Serie nur wärmstens empfehlen.

Most AWESOME Comedy: Kevin Can Wait

kevin-can-wait Mein Serienjahr 2017: Jonas

Ich höre schon das “Buh”; sorry, aber ich amüsiere mich bei der zweiten Staffel einfach zu gut, als dass ich diese Serie übergehen könnte. Ja ich weiß, es ist ein totaler Abklatsch von King of Queens, andererseits würde sich jeder über ein Comeback dieser Sitcom freuen (siehe Gilmore Girls, Full(er) House oder Rosean). Mit Leah Remini hat die Serie einen Sprung gemacht, der alte Humor funktioniert meiner Meinung nach immer noch und deswegen bekommt Kevin Can Wait von mir diese Ehrung.

Most AWESOME SciFantasy: Star Trek Discovery

stardiscovery_s03 Mein Serienjahr 2017: Jonas

Most Awesome SciFantasy? Ein Stranger Things 2017 war nett aber kommt nicht an 2016 heran. Game of Thrones hat seinen Zenit schon lange überschritten und zu The Walking Dead muss wohl nichts sagen. Insofern ist die Wahl einfach und ganz klar: Star Trek Discovery.

Star Trek ist endlich zurück und macht seine Sache gut bis sehr gut. Die weibliche Hauptrolle ist stark besetzt, die Story birgt Überraschungen und die Bilder sind großartig. Ganz ohne Tadel ist die Serie natürlich nicht aber das war bei bisher bei keiner 1. Staffel einer Star Trek Serie so – insofern kann es nur noch besser werden.

Most AWESOME Neustart: 4 Blocks

4BLOCKS14 Mein Serienjahr 2017: Jonas

Wenn ich nach deutschen Serien gefragt werde, nannte ich bis zu diesem Jahr häufig „Im Angesicht des Verbrechens“. Mit 4 Blocks ist das vorbei, denn diese Serie ist nicht nur für die deutsche Serienszene bemerkenswert. 4 Blocks steht in einer Reihe mit anderen großartigen Crime und Drama Serien, die sich einer Subkultur verschrieben haben und diese extrem authentisch darstellen.

Größte Überraschung: House of Cards

hoc_clairefrankoval_-_h_2017 Mein Serienjahr 2017: Jonas

House of Cards? Überraschung? Ja, und zwar in doppelter Hinsicht. Zum einen natürlich wegen den sehr negativen Schlagzeilen und der Feststellung, dass es wohl das letzte Mal gewesen ist, dass wir Kevin Spacey als Frank Underwood gesehen haben. Aber viel wichtiger, die Serie hat schon vorher einen Neustart geschafft. Ich finde die fünfte war eine großartige Staffel. Sie hat sich ekelhaft angefühlt und der Abgrund für unseren Antihelden ist nur noch einen Millimeter entfernt – dazu kommen noch neue Charaktere und interessante Wendungen: Meiner Meinung nach eine sehr gute Staffel, die man so nicht hätte erwarten können.

Größte Enttäuschung: Lineares Fernsehen

broken-television Mein Serienjahr 2017: Jonas
Schwierig. Ich bin in diesem Jahr wenig Experimente eingegangen, weswegen ich auch nicht wirklich enttäuscht wurde. The Walking Dead könnte ich nennen, aber ich mag die Serie schon eine ganze Weile nicht mehr, deswegen enttäuscht sie mich nicht auch nicht. Ich nenne deshalb das Lineare Fernsehen. Es hat mich dieses Jahr so wenig wie kein anderes Jahr angesprochen. Bis auf die gerade zurückliegenden Weihnachtstage, an denen man zusammen mit der Familie natürlich den ein oder anderen Schinken reinzieht, habe ich kein lineares Fernsehen zur Unterhaltung geschaut.

Most AWESOME Scene

bettercallsaul_s03e01 Mein Serienjahr 2017: Jonas

Aus Better Call Saul S03E01: Auch wenn die erste Folge der dritten Staffel Better Call Saul die schwächste war, so hatte sie doch die stärkste Szene. Die Introszene in Schwarzweiß, in welcher man Saul in der Zukunft sieht, war einfach nur gut.

Most AWESOME Character

discovery_s01e06_1 Mein Serienjahr 2017: Jonas

Michael Burnham aus Star Trek Discovery. Erwähnenswert ist dieser Charakter nicht nur deshalb, da der Name auf einen Mann schließen lässt, aber sich dahinter tatsächlich eine Frau versteckt – sondern auch, da Michael das Star Trek Comeback erst interessant gemacht hat. Ein Mensch, der als Vulkanier aufgezogen wurde und sich auch so verhält.

Most AWESOME Quote

hoc_s05_claire Mein Serienjahr 2017: Jonas

Ich bleibe im Rahmen der genannten Serien. Am stärksten waren die zwei letzten Wörter von Claire Underwood in der fünften Staffel House of Cards:

„My Turn“

Das hat sowas von gesessen und kündigt – ohne, dass man es zu dem Zeitpunkt wusste – die kommende Entwicklungen der Serie an. Wir können gespannt sein!

Nachzuholen in 2018

Uffz, zu viel, leider: Nummer 1 auf meiner Liste ist Dark, davon habe ich erst den Auftakt gesehen. Ansonsten muss ich noch Glow fertig schauen. Dann wäre da noch…. und nicht zu vergessen …, ganz wichtig auch … und insbesondere sollte ich … nicht vergessen ;-)

In 2018 freue ich mich auf…

Die neue Staffel Better Call Saul. Die Serie brauchte etwas aber seit dem Ende der ersten Staffel ist die Serie ein Garant für Qualität. Dann natürlich auf die Fortsetzung von Star Trek Discovery und – als absolute Megavorfreude – die letzte Staffel The Americans

americans Mein Serienjahr 2017: Jonas

Ich wünsche euch ein gutes Serienjahr 2018!

Kommentare



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.

DER Serien-Blog

Hier bekommst du Awesomeness serienmäßig. Keine frischen News zur hinterletzten Telenovela, die keinen interessiert sondern Serienkultur zu den besten Serien, die es gibt.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Serienauswahl

Das ist mein Boss, Jonathan Hart. Ein Selfmade-Millionär, der hat Nerven. Das ist Mrs. Hart, eine traumhafte Frau, einfach toll! Übrigens, ich heiße Max. Ich kümmere mich um die beiden, und das ist gar nicht so einfach, denn ihr Hobby ist mörderisch.
Max (Hart to Hart)