Und damit Schwedens erste Original-Serie.... YEAH!

Quicksand: Störst av Allt-Krimi wird neue Netflix-Serie

24.09.17 18:55
Serien
Spoilerfrei
Jessie
24.09.17

(UPDATE: hier der erste Trailer zur Serie.)

Das Buch steht in meinem Schrank. Auf schwedisch. Die Brücke gibt es hier als absoluten Serientipp von mir. Der letzte Urlaub war wiedermal im Land der Elche und Köttbullar. Es steht also fest. Ich bin ein großer Schweden-Fan.

Und umso mehr hat mich diese Nachricht gefreut: Der Bestseller „Störst av Allt“ (deutscher Titel: „Im Traum kannst Du nicht lügen“) von Malin Persson Giolito, mit Veröffentlichungen in mehr als 25 Ländern, bekommt eine eigene Serie auf Netflix. Und damit die erste schwedische Original-Serie – „Störst av Allt (Quicksand)“.

Und das Allerbeste: Camilla Ahlgren wird Headwriter. Warum das so besonders ist? Nun, sie hat eben auch für „Die Brücke“ geschrieben. Es kann also nur gut werden. Und produziert wird das Ganze von der preisgekrönten Produktionsfirma FLX, die auch schon „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ verfilmt hat.

In dem Roman, der 2016 zu den besten, schwedischen Kriminalromanen zählte, geht es um eine Massenschießerei an einer Vorschule in Stockholms reichsten Vorort und der Anklage der 18jährigen Schülerin Maja Norberg wegen Mordverdacht. Wobei erst erst im Laufe der Geschichte die Ereignisse des tragischen Tages langsam offenbart werden…

Die Story bietet also sehr viel Potential – was auch der Produzent Pontus Edgren meint: „Der Roman ist ein originelles, frisches und absolut fesselndes Drama und wir sind überzeugt, ihn in eine großartige Netflix-Serie übersetzen zu können. Wir freuen uns außerordentlich, dass eine der renommiertesten Autorinnen in Skandinavien, Camilla Ahlgren, mit uns zusammenarbeiten wird.“

„Wir haben uns die Zeit genommen, ein Team zusammenzustellen, dem wir vertrauen, eine hervorragende Adaption zu erschaffen. Ich bin schwedische Netflix-Abonnentin der ersten Stunde und entsprechend aufgeregt, dass der Roman nun zu einer Netflix-Originalserie wird.“ sagt Autorin Malin Persson Giolito

Und auch die Headautorin Camilla Ahlgren ist begeistert und voller Vorfreude: ”Es ist gleichermaßen eine große Ehre und Herausforderung, mit FLX und Netflix an Störst av Allt (Quicksand) zu arbeiten. Ich möchte die Geschichte aus dem Blickwinkel der Hauptfigur Maja erzählen – ihre Geschichte wirft Fragen über Schuld, Verantwortung, Strafe und Erlösung auf. Sie hält der heutigen Zeit einen Spiegel vor und ist gleichzeitig ein fesselnder Thriller und eine bewegende Liebesgeschichte.“

“Schweden hat in dem Bereich der Kriminalliteratur und -serien eine große Tradition und wir haben nach etwas Besonderem in dieser Region gesucht. Wir sind begeistert, Malins tollen Roman in Zusammenarbeit mit Camilla, eine der besten TV-Autorinnen weltweit, zum Leben zu erwecken“, erzählt Erik Barmack, Netflix Vice President für internationale Originalproduktionen. „Auch freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit Pontus und dem FLX-Team und glauben, dass Netflix die perfekte globale Plattform für ihre Talente ist und dass wir unser Programm herausragender nordischer Erzählkunst hiermit weiter fortsetzen.“

Die Produktion startet 2018 und wir (und besonders ich) sind sehr gespannt, was daraus wird! Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden.

Und Psst…. Um ehrlich zu sein: Ich habe das Buch bisher noch nicht gelesen (so gut ist mein Schwedisch nun auch wieder nicht ;) ), aber ich werde es jetzt definitiv auf deutsch bestellen.

Bild: Sören Andersson/TT

Kommentiere



    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.