Glitches

sAWEntskalender 2019 – Tür 4: die besten Easter Eggs in „Westworld“

SPOILER !!
Kira
04.12.19

Erstes Bergfest im Advent! Am heutigen Mittwoch öffnet sich das vierte Türchen unseres sAWEntskalenders und dahinter verbirgt sich eine der komplexesten und durchdachtesten Serien unserer Zeit: „Westworld“. Klar, dass darin dann auch so manche Querverweise zu finden sind. Und die zu suchen und zu entdecken, macht genauso viel Spaß wie der Geschichte der Serie selbst zu folgen.

INFO: In unserem „sAWEntskalender“ 2019 gibt es jeden Tag ein Türchen mit den tollsten Easter Eggs einer Serie – und tolle Preise zu gewinnen. In jedem Türchen KANN ein Buchstabe versteckt sein, den es zu finden gilt, um ein Lösungs-Zitat aus einer Serie zu bilden. Viel Spaß beim Lesen und Buchstabensuchen!

„Westworld“-Easter-Eggs

Wenn eine Serie mit Easter Eggs aufgeladen ist, dann ist es wohl „Westworld“. Das liegt zum einen daran, dass es 1973 mal einen gleichnamigen Film gegeben hat, der VOrbild für die Serie war und damit viel Potenzial birgt, in der Serie nochmal verarbeitet zu werden und den eingeschweißten Fans kleine versteckte Hinweise auf den Film zu bieten. Zum anderen sind die unterschiedlichen Erzählstränge der Serie so verworren, dass schon viele kleine Details den Zuschauern Hinweise auf den Fortgang der Handlung und auf die Verortung in der Zeit geben, dass man nahezu angestachelt wird, Theorien zu stricken und sich eine ganz eigene Welt, ein eigenes „Westworld“ zu erschaffen.

Parallelen zum Film

Ein Film zur Serie liefert natürlich die Steilvorlage für Easter Eggs und Verweise. Bei „Westworld“ gibt es sogar nahezu 1:1 nachgestellte Szenen des Films von 1973. Im Film gab es neben Westworld auch eine Mittelalter- und eine römische Welt. Derartige Dekorationselemente tauchen auch in der Serie auf. Charaktere aus dem Film werden in der Serie ähnlich dargestellt, Motive werden neu verwendet und auf andere Charaktere und Erzählstränge übertragen. Kurz gesagt: sich den Film nochmal anzuschauen, macht definitiv Sinn und fügt dem ganzen Seherlebnis noch einiges Positives hinzu.

Die Top Easter Eggs der ersten Staffel

In der ersten Staffel bekommen wir Easter Eggs ganz unterschiedlicher Art geliefert: Anspielungen auf den Mord an Abraham Lincoln, der einen ganz ähnlichen Tathergang hat wie der Mord von Dolores an Arnold; Referenzen zu „Jurassic Park“, wo es auch um einen Themenpark geht, der außer Kontrolle gerät – sogar Zitate, die direkt aus dem Klassiker übernommen wurden; Referenzen zu „Alice in Wonderland“, deren Hauptfigur Dolores in vielen Facetten nachempfunden ist – aber auch sich wiederholende Muster innerhalb der Serie, interne Querverweise auf andere Zeitebenen, den Ursprung der Figuren und andere Themenparks – was wiederum die zweite Staffel der Serie einläutet.

Symbole

Die Querverweise und Easter Eggs in „Westworld“ sind nahezu unendlich. Egal, ob Anspielungen auf andere Filme, auf Videospiele, auf Bücher und natürlich auch auf Musik – man muss schon alles gesehen, gelesen und gehört haben, um das alles auch in der Serie wahrnehmen zu können. Dann könnte man wiederum aber der Story nicht mehr folgen, da man sich so freuen würde, wieder was Neues entdeckt zu haben. Ein bisschen können wir uns also auch freuen, wenn wir nicht jeden Hinweis als solchen direkt erkennen.

Was das folgende Video ganz schön zeigt, ist der Symbolismus der Serie. Dieser spiegelt sich einerseits in Schwarz-Weiß-Zeichnungen von Szenen wieder. Auffällig ist zudem das Spiel mit Namen in „Westworld“. So bedeutet Armistice beispielsweise „to give up arms“ – eine Anspielung darauf, dass sie sich im Finale der ersten Staffel den Arm abtrennt, um fliehen zu können. Bernard Lowe ist ein Anagramm von Arnold Weber, was uns schon einen Hinweis darauf gibt, dass es sich hierbei um dieselbe „Person“ handelt, bevor wir dies auch eindeutig gezeigt bekommen. Symbolisch und religiös aufgeladen sind aber auch die Rollen einiger Charaktere. Ford spielt in seinem Themenpark Gott, Arnold ist der Messias und Westworld ist das Eden.

Zeitebenen

Auch wenn man relativ schnell versteht, dass „Westworld“ in verschiedenen Zeitebenen spielt: diese zu ordnen und die Geschehnisse dadurch richtig deuten zu können, ist eine echte Herausforderung. Auch, wenn wir dazu wirklich viele Hinweise erhalten, wäre eine kleine Karte mit dem Status der Charaktere (Mensch/Maschine) und der zeitlichen Verordnung oft ziemlich hilfreich.

Metaebene

„Westworld“ ist eine der Shows, die es auf absolut glaubwürdiger Ebene geschafft hat, auch um die Serie herum eine Welt aufzubauen, die uns glauben lässt, dass es Westworld und die anderen Themenparks tatsächlich gibt. Allem voran ist da diese Delos Website, auf der man einen echten Einblick in die Themenparks bekommen kann. Hier kann man sich registrieren, den eigenen Aufenthalt buchen, sich sogar schon aussuchen, wer man im Park gerne sein möchte und zu alledem kann man sich die echten „Teilnahmebedingungen“ durchlesen, die den Aufenthalt im Park bestimmen. Und auch wenn man nach wie vor weiß, dass dieser Part Teil der Fiktion und Illusion ist, macht es richtig Spaß, sich auch auf dieser Ebene noch weiter in die Welt des Parks zu begeben.

Gerne gespielt wird auch mit Code. Im Trailer zur zweiten Staffel „Westworld“ wurde beispielsweise ein Geheimcode versteckt, der nach Entschlüsselung zu einer Unterseite der Website von Delos führt und kleine Hinweise zur zweiten Staffel liefert.

Auch die Messenger-Hilfsfunktion der Website ist so konzipiert, dass die Antworten natürlich alle im verstrickten „Westworld“-Stil ausgeliefert werden und damit mehr Fragen aufwerfen, als einem welche zu beantworten.

„Westworld“ spielt mit dem Zuschauer, fordert ihn immer und immer wieder heraus, weiterzudenken und das Geschehen aufmerksam zu verfolgen. Denn wer blinzelt, dem entgehen womöglich direkt drei gekonnt platzierte Easter Eggs. Welches sind eure liebsten versteckten Hinweise?

Buchstaben gefunden?

Wie im Gewinnspiel-Beitrag zum „sAWEntskalender“ erläutert, kann jeden Tag ein gesuchter Buchstabe im Türchen-Beitrag versteckt sein. Oder vielleicht sogar mehrere. Hast du ihn/sie gefunden oder bist dir sicher, dass es keinen gibt? Dann schreib uns die Tages-Lösung über das Kontaktformular hier und sichere dir bei richtiger Einsendung ein Gewinn-Los:

Wie ist welcher Buchstabe versteckt?

Solltest du mithilfe der bisher entdeckten Buchstaben das gesuchte Serienzitat erraten haben, schick deinen Lösungsversuch über das Formular im großen Gewinnspiel-Beitrag (ganz unten). Dort gibt es auch alle Infos zu den Preisen und dem Ablauf des Gewinnspieles.

Türchen #3

Türchen #5

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.