Die besten Neustarts der TV Season 2013/2014

Serientipps für die neue US-TV Season

15.09.13 16:04
Serien
Spoilerfrei
Jonas
15.09.13

***UPDATE*** : Dieser Artikel handelt von den Serien aus 2013/2014, wenn ihr euch für die aktuellen Serienstarts 2014/2015 interessiert, dann folgt bitte diesen Links:

2014/2015

part1 part2 part3
***UPDATE ENDE *** 

2013/2014

best2013

_

In einer Woche startet die neue US-TV Season, Zeit sich etwas näher mit den Werken der Networks und Pay TV Sender auseinander zu setzen. Viele Trailer zu vielen vielversprechenden Serien haben wir seit Mai gesehen, nun stellt sich die Frage, für was lohnt es sich einzuschalten?

Eine rein subjektive Auswahl zu den drei großen Kategorien, Action / Drama (Seite 1), Sci FI / Fantasy (Seite 2) und Comedy (Seite 3) möchte ich euch hier präsentieren. Zu jeder Kategorie habe ich fünf Serien ausgewählt, die sich aus der Masse lösen und mehr versprechen. Das ganze natürlich ohne Gewähr, schließlich muss ich mich genauso wie alle anderen durch die Trailer blenden lassen.

 

Action / Drama

1. The Blacklist

Start: 23. September, NBC

James Spader, bekannt aus Boston Legal und zukünftiger Ultron im neuen Avengers Film, steigt wieder ins Seriengeschäft ein. In der Serie spielt Spader einen gesuchten Verbrecher, der sich dem FBI stellt, um ihnen dabei zu helfen, zunächst einen Komplott zu verhindern und anschließend Top-Verbrecher zu jagen, die dem FBI noch gar nicht bekannt sind. Diese Namen stehen auf seiner „Blacklist“, die er jahrelang gepflegt hat. In der Serie spielen noch Harry Lennix, bekannt aus Matrix, oder Diego Klattenhoff, Mike aus Homeland, mit.

2. Hostages

Start: 23. September, CBS

In Hostages spielt Toni Collette eine Ärztin, die den Präsidenten operieren soll. Diese Tatsache nutzt eine Gruppe von Terroristen aus, indem sie die Familie der Ärztin als Geisel nimmt und verlangt, dass sie bei der Operation den Präsidenten sterben lassen soll. Parallel hat der Anführer der Terroristen, der nebenberuflich FBI Agent ist, auch eine Leiche im Keller und agiert ebenfalls nicht freiwillig. Das Setting und die Schauspieler machen einen guten Eindruck, etwas erinnert das Ganze an die erste Staffel 24 – könnte funktionieren und damit spannende Serienabende garantieren.

3. Gang Related

Start: Anfang 2014, FOX

Auf diese Serie freue ich mich ganz besonders. Zum einen gibt es ein Widersehen mit „Locke“ aus Lost, der eine Elite Einheit der Polizei leitet, um gegen Gang Kriminalität anzukämpfen. Zum anderen hat diese Serie den gewissen Look, bekannt aus The Wire oder The Shield. Undercover-Aktionen und Verrat zeichnen Gang Related aus. Warum FOX es wagen konnte diese Serie auf die Midseason, also irgendwann Januar bis Mai 2014, zu verschieben, ist mir unbegreiflich.

4. Betrayel

Start: 29. September, ABC

In Betrayel verliebt sich die unglücklich verheiratete Fotografin Sara (Hannah Ware) in einen Anwalt, welcher eine mächtige kriminelle Familie vertritt. Später stellt sich heraus, dass ihr Ehemann und gleichzeitig Staatsanwalt gegen genau diese Familie ein Verfahren anstrebt und damit gegen ihren Liebhaber vor Gericht antreten muss.  Herzschmerz und Kriminalität, auf diese bewährte Formel setzt ABC.

5. Masters of Sex

Start: 29. September, Showtime

In Masters of Sex ist der Name Programm, deshalb finden wir diese Serie auch im Pay TV. In der Hauptrolle sehen wir den bekannten Schauspieler Michael Sheen, bekannt aus Frost vs. Nixon, der einen Sexualwissenschaftler in den 60er Jahren mimt. Eine Mischung aus Mad Men und Sex and the City, wobei von der Qualität der Mad Men Part hoffentlich dominiert. Für die Serie gab es viele Vorschusslorbeeren, wir sind gespannt.

Dieser Beitrag hat mehrere Seiten:
1 2 3

2 Kommentare

  • Blacklist (mein Gott, James hat ein Halbglatze?!) und Almoste Human sehen spannend aus, und auf Avengers & die MJ Fox Show freue ich mich sowas von :)

  • MJF und Crazy Ones sind meine Favoriten. Bei den Avengers habe ich irgendwie ein ungutes Gefühl, hoffe, dass sich das nicht bestätigt :-)



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.