Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

5 Serien und 2 Dokus

Statt WM in Katar: Die besten Fußball-Serien als Alternative

Mini-Spoiler
16. November 2022, 20:00 Uhr
Mini-Spoiler
Michael
16.11.22

Die Fußball-Weltmeisterschaft startet – ein Garant für große Feiern, Public Viewing und hohe Einschaltquoten. Doch dieses Jahr ist alles anders: Die Fußball-WM findet nicht nur im Winter statt, sondern auch in Katar. Die Vergabe im Februar 2015 war nicht unumstritten, die Kritik am „WM-Land“ Katar reißt bis heute nicht ab. Menschenrechte, Gleichberechtigung, Pressefreiheit, Arbeitsbedingungen und vieles mehr – die Liste an Punkten, mit der man das Emirat konfrontieren kann, ist lang. Grund genug für viele Menschen, die Fußball-WM 2022 zu boykottieren. Wir haben es zuletzt in vielen Stadien auf Transparenten gesehen, und auch in vielen persönlichen Gesprächen bekommt man die ablehnende Haltung der Menschen hier inzwischen geballt mit.

Ted Lasso

Umfrage: Werdet Ihr die Spiele der Fußball-WM in Katar verfolgen?

Schwer zu sagen, ob ein solcher Boykott etwas bringt oder ob es noch andere Wege geben könnte, seine Ablehnung zum Ausdruck zu bringen. Klar ist nur: Verhindern kann man diese Fußball-Weltmeisterschaft nicht mehr, dafür ist es natürlich zu spät. Wie werdet Ihr es mit der Fußball-WM halten – schaltet Ihr ein?

Schaut Ihr die Fußball-WM 2022?
AbstimmenErgebnisse

Statt Fußball-WM in Katar: Die besten Fußball-Serien als Alternative

Wer zur WM abschaltet, muss nicht gänzlich auf Fußball verzichten. Schließlich gibt es diverse Fußball-Serien, mit denen man sich die Zeit vertreiben kann, allen voran die mehrfach ausgezeichnete Serie „Ted Lasso“ auf Apple. Oder den ZDF-Klassiker „Manni, der Libero“. Oder man nimmt sich eine der inzwischen zahlreichen Doku-Serien zu Clubs wie Borussia Dortmund, Bayern München, FC Arsenal & Co. vor, die es bei Amazon Prime Video & Co. gibt. Empfehlen kann man auch die Dokumentationen zur Fußball-WM in Katar für alle, die sich noch einmal ausführlich informieren wollen. Wir haben einmal die wichtigsten Titel zusammengestellt.

Ted Lasso (Apple TV+)

Wenn man über Fußball-Serien spricht, kommt man an „Ted Lasso“ nicht vorbei. Das Apple Original ist bei Zuschauern und Kritikern extrem gut angekommen – schon die erste Staffel wurde für 20 Emmys nominiert – Rekord für eine erste Staffel im Comedy-Fach. Insgesamt gibt’s zwei Staffeln mit 22 Folgen, eine 3. Staffel ist bestellt. Im Fokus steht Ted Lasso, ein amerikanischer College-Football-Trainer, der eher unerwartet angeworben wird, um ein fiktives englisches Premier League-Fußballteam, AFC Richmond, zu trainieren, obwohl er keine Erfahrung im Fußballtraining hat. Die Besitzerin des Teams, Rebecca Welton, stellt Lasso ein, in der Hoffnung, dass er scheitern wird, um sich an ihrem untreuen Ex-Ehemann, der früheren Besitzerin des Teams, zu rächen. Fun Fact: Ted Lasso kann man sogar spielen, im aktuellen FIFA 23.

Manni, der Libero (ZDF)

Kommen wir direkt zu einem Klassiker: „Manni, der Libero“ mit Thomas Ohrner in der Hauptrolle ist schon 30 Jahre alt. Die 13 Folgen liefen ab 5. Januar 1982 im ZDF und dreht sich um Manfred Bessauer, genannt Manni, einen fußballbegeisterten Jungen aus dem Ruhrgebiet, der von einer Profi-Karriere im Fußball träumt. Er ist der Sohn des ehemaligen Nationalspielers Sten Bessauer, der aus dem Profisport ausgestiegen ist und eine freie Tankstelle betreibt. Der anfänglich nur Straßenfußball spielende Manni überredet seine Eltern, ihn in der ambitionierten Jugendmannschaft des fiktiven Vereins Blau-Gelb spielen zu lassen. Mit 16 Jahren steigt er dort zum Libero auf (die Jüngeren werden sich jetzt fragen, was eigentlich ein Libero ist…). Kann man ganz gut weggucken und ist auch ganz spannend gemacht, weil in der Serie alle Aspekte der Laufbahn eines Fußballprofis dargestellt: das Einleben in die Mannschaft und den Verein, die sozialen Bereiche sowie die ganz alltäglichen Probleme und Stimmungen eines Jugendlichen.

Ganbare! Kickers + Captain Tsubasa

Kommen wir zu einem weiteren Klassiker (oder Hassiker, wie hier nachzulesen), allerdings japanischer Bauarbeit: „Ganbare! Kickers“ stammt aus dem Jahr 1986 und ist dem Bereich Anime zuzuordnen. Sie lässt sich dem Shōnen-Genre zuordnen und handelt (wie das zur gleichen Zeit entstandene „Captain Tsubasa“) vom Fußball. In „Ganbare! Kickers“ geht’s um zwölf japanische Schüler, deren Leidenschaft der Fußball ist. Gregor zieht mit seiner Familie in die Stadt und will sich der Mannschaft der Schule, den Kickers anschließen. Die ist aber leider grottenschlecht und steht kurz vor der Auflösung. Doch Gregor gibt nicht auf. 26 Folgen gibt es insgesamt. Von „Captain Tsubasa“ gibt’s 37 Folgen, dazu mehrere Filme und Serienableger, zuletzt zur WM 2018. Hier geht’s um den 11-jährigen Tsubasa Ohzora, der mit seiner Familie nach Nankatsu zieht, um sich (analog zu „Kickers“) einer Schulmannschaft anzuschließen. Im Gegensatz zu „Kickers“ steht hier gleich der Erfolg im Fokus: Er gewinnt zunächst die Landesmeisterschaft der Grundschüler. Die Serie folgt der weiteren eroflgreichen Karriere. Mehr zur Serie gibt’s hier in unserer Klassiker-Reihe.

The English Game (Netflix)

Auch Netflix hat eine Fußball-Serie im Angebot, „The English Game“. In sechs Folgen erzählt das britische historische Sportdrama, das von Julian Fellowes für Netflix entwickelt wurde, von den Ursprüngen des modernen Vereinsfußballs in England. In den 1870er Jahren war Fußball im Vereinigten Königreich ein Sport für die Reichen. Ein Star der Arbeiterklasse und sein Gegenstück aus der Oberschicht kommen zusammen, um das Spiel für immer zu verändern. Die sechsteilige Serie ist am 20. März 2020 erschienen.

Nordkurve (arte)

Dramatisch geht’s dann in „Nordkurve“ zu: Der 17-jährige Yorick wird während eines Fußballspiels seines Heimatvereins auf der Tribüne, umgeben von seinen Freunden, niedergestochen. Franck, der Trainer des Fußballclubs, ist entsetzt, als seine Tochter Mathilde noch im Stadion mit der Tatwaffe in der Hand verhaftet wird. Er glaubt fest an die Unschuld Mathildes und ruft seine ältere Tochter aus Paris zu Hilfe. Alex ist Polizistin und schon seit Jahren nicht mehr in ihrer Heimatstadt gewesen.

Dokus zur WM in Katar

Wer sich dann doch eingehender mit der Fußball-WM in Katar befassen möchte, dem kann man noch zwei aktuelle Dokumentationen ans Herz legen. „Katar – WM der Schande“ ist eine vierteilige „Sport inside“ Doku-Serie über eines der kontroversesten Sportereignisse unserer Zeit: die FIFA Weltmeisterschaft 2022 in Katar – zu finden in der ARD Mediathek.

„Geheimsache Katar“ ist die Doku des ZDF. Aller Kritik zum Trotz: Sportjournalist Jochen Breyer und Autorin Julia Friedrichs gehen der Frage nach, wie Katar dieser Coup gelingen konnte – zu finden in der ZDF Mediathek.

2 Kommentare

  • Von Captain Tsubasa oder besser gesagt „Die tollen Fußballstars“ gibt es nicht 37 sondern 128 Folgen + etliche Ableger.

  • Andreas Walgenbach

    Aus Wikipedia:
    „…Die Entscheidung über die Vergabe der beiden Endrunden (2018 und 2022) gab die FIFA am 2. Dezember 2010 in Zürich bekannt…“

    Unendlich viel Zeit das zu thematisierten, letztendlich scheint eine Mehrheit für Katar gestimmt zu haben, aus welchen Gründen auch immer. Es gab reichlich Zeit, „den Arsch in der Hose“ zu beweisen und einfach nicht an der Qualifikation teilzunehmen oder was auch immer zu machen. Das in Frage stellen von Wirtschaftsbeziehungen, Formel1-Rennen und weiterer Sportveranstaltungen. Diese zu boykottieren, auf die Menschenrechtssituation der Bevölkerung und Arbeiter*innen usw. aufmerksam zu machen.



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

Detective Grace: Alle Infos zur britischen Krimiserie bei ZDF und ZDFmediathek
Weihnachtsmann & Co. KG: Super RTL nimmt Klassiker 2022 wieder ins Programm
Serienbilderparade #113
Weihnachtsfolgen in „King of Queens“ (sAWEntskalender 2020 – Tür 2)
Netflix: Neue Serien(staffeln) und Filme im Dezember 2022
 
 

  • They hate me, I hate them, our relationship is simple. Desi Piscatella (Orange Is the New Black)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!