Noch 31 Folgen...

The Walking Dead endet nach Staffel 11

10.09.20 07:37
The Walking Dead
Spoilerfrei
Michael
10.09.20

„The Walking Dead“ endet nach Staffel 11. Das hat der Kabelsender AMC jetzt bekannt gegeben. Das heißt: The Walking Dead wird Ende 2022 nach einer erweiterten Staffel 11 mit 24 Folgen, einschließlich des verspäteten Finales der 10. Staffel am 4. Oktober 2020, sowie sechs Bonus-Episoden der 10. Staffel, die Anfang 2021 ausgestrahlt werden, abgeschlossen sein (hier hatten wir schon über alle Details zu den Corona-bedingten Verzögerungen berichtet). 31 Folgen werden wir also noch zu sehen bekommen, bis „The Walkind Dead“ endet. Die Comicvorlage ist ja ebenfalls bereits beendet.

Das ist natürlich einerseits bedauerlich, wenn man an die starken Folgen gerade aus der Anfangszeit zurückdenkt (hier geht’s zum Review der Pilotfolge), auf der anderen Seite gehen die Macher der Serie aber endlich auf die oft geäußerte Forderung der Fans ein, der Serie endlich ein Ende zu setzen – zu schwach waren vor allem die vergangenen Staffeln (siehe auch unser Kommentar hier). Als Bonus gibt’s ja immerhin noch die Rick Grimes-Filme, und natürlich auch das leider mittlerweile ebenfalls schwache Spin-Off „Fear the Walking Dead“ sowie die auf zwei Staffeln angelegte Serie „The Walking Dead: World Beyond“.

Wer mit den Spin-Offs nicht zurecht kommt, muss als TWD-Fan nicht verzweifeln: Die Showrunner planen ein weiteres Spin-Off mit den Fan-Lieblingen Daryl und Carol, das 2023 starten soll. Und – was ich persönlich recht spannend finde – ein weiteres Spin-Off ist als Anthologie-Serie angelegt. „Tales of the Walking Dead“ wird in einzelnen Episoden oder in mehreren zusammenhängenden Episoden kurze Stories zu bestimmten Figuren und Ereignissen erzählen – übrigens auch zu Figuren, die in der Hauptserie längst das Zeitliche gesegnet haben. Das könnte spannend werden – und damit sind wir auch wieder viel näher am Comicgenre, aus dem „The Walking Dead“ eigentlich stammt.

Ein Kommentar

  • Wow, 11 Jahre. Kommt mir noch gar nicht so lange vor. Bin allerdings auch in Staffel 5 ausgestiegen, als die Gruppe zum gefühlten zwanzigsten Mal einen Ort entdeckt hatte, der erst wie ein sicherer Hafen schien, im Hintergrund aber von irgendwelchen Sadisten geleitet wurde.


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.