Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Durch die Woche mit ... Chris

TV-Programm: Die Serien-Highlights der Woche (46/20)

Spoilerfrei
Chris
08.11.20

DDWM-newdesign-46

Die kommende Novemberwoche bringt, egal wie lästig es sein mag, den einen oder anderen „Lockdown-Light“, aber daneben wenigstens gutes Wetter und auch einige interessante Serien auf unsere heimischen Bildschirme.

Montag, 09.11.2020

Mein persönliches Winterspielzeug, ein ‚echter‘ Jeep, bekommt heute seine neuen Winterfelgen samt Bereifung, doch neben diesem „Highlight“ gibt es serientechnisch für mich wenig Neues. Also setze ich mich wohl ab 20.15 Uhr vor die Kiste und schalte Pro7 ein, um wenigstens eine der beiden Folgen „The Simpsons“ (S31E14, S31E15) zu sehen. In Folge 14 geht es sogar um Superhelden des Marvel-Universums, die „Simpsons-typisch“ abgearbeitet werden. Sicherlich witzig! Auch ein Blick in die Vereinigten Staaten hilft mir heute nicht, da ich kein Fan von NCIS bin und daher weder Interesse an den Staffelstarts von NCIS: Los Angeles (S12E01), noch NCIS: New Orleans (S07E01) habe.

Dienstag, 10.11.2020

Das „normale“ Fernsehprogramm hat heute auch nichts für mich im Angebot. Bei Netflix startet die Serie „Dash & Lily“. Hier wird eine sich unter ungewöhnlichen Umständen anbahnende Liebesgeschichte gezeigt. Lily hinterlässt ein rotes Notizbuch mit der Aufschrift „Do you dare? in einem Bücherladen und Dash leiht es aus. Eine weihnachtliche Liebesgeschichte nimmt ihren Lauf, wer Lust drauf hat, darf gerne einschalten. Maik hatte bereits den Trailer dazu veröffentlicht.

Mittwoch, 11.11.2020

Vielleicht schaue ich heute um 21:35 Uhr bei 7Maxx vorbei. Teil 10 der Serie „Ghosted“, betitelt mit „Die Wanze“, wird da gezeigt. Nachdem ich Paranormales mag, kann wohl ein zweiter Blick nicht schaden. Vielleicht kann mich das Bureau Underground, das die Welt vor übernatürlichen Schäden bewahren soll, noch für sich begeistern. Die Serie wurde bereits 2018 erstmals ausgestrahlt, hier haben wir einen kleinen Serientipp dazu veröffentlicht.

Auf Netflix läuft eine Serie an, die alleine schon wegen der dafür verwendeten Technologie interessant sein könnte, betitelt mit „Der Befreier“. Es handelt sich um eine animierte Kriegsserie und ist die erste Serie, die mit der Trioscope™-Technologie produziert wurde.
Hier wird Realverfilmung und Computeranimation kombiniert, zeittechnisch angesiedelt während des Zweiten Weltkriegs. All das klingt gut und könnte mir gefallen, weshalb ich wohl einen Blick riskieren werde. Der zugehörige Trailer sieht schon einmal gut aus:

Donnerstag, 12.11.2020

Dieser Donnerstag hat es für mich in sich, da mein viel zu kurzer Herbsturlaub endet und damit der erste Arbeitstag ansteht. Ein Graus! Serientechnisch gesehen gibt es dafür wenig Lohnenswertes, deshalb bleibt die Kiste für heute aus.
Kein Beinbruch, denn, wie hat schon Robert Lembke gesagt:

„Es gibt Fernsehprogramme, bei denen man seine eingeschlafenen Füße beneidet.“

Freitag, 13.11.2020

Auf Netflix läuft heute „Die Schergen des Midas“ an, hier handelt es sich um einen Thriller aus dem Jahr 2020. Die spanische Serie basiert auf einer Kurzgeschichte von Jack London und handelt von einem reichen Geschäftsmann, dem mit dem Tod von Unschuldigen gedroht wird, wenn er nicht exakt das tut, was die Erpresser von ihm erwarten.

Auf SKY Ticket startet heute die synchronisierte Fassung von „Lovecraft Country“. Bislang war diese ja nur im englischen Originalton zu sehen. Kiras Review zu Folge 1 könnte euch bei der Entscheidung einzuschalten helfen.

Samstag, 14.11.2020 und Sonntag, 15.11.2020

Glaubt es mir oder nicht, was Neuheiten oder, zumindest für mich, einigermaßen interessante Serien angeht, ist das komplette Wochenende nichts geboten. Aber gut möglich, dass ich heute Zeit finden werde, die bislang verpassten Folgen von „The Warrior“ Staffel 2 auf SKY zu gucken.

Als echter Fan dieser Martial-Arts-Serie habe ich natürlich auch eine Review zu Staffel 1 sowie eine über die ersten drei Folgen von Staffel 2 verfasst.

Lasst es euch auch abseits der Couch und Flachbild-TVs gut gehen, gehabt euch wohl!

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: