Zuhause beim Serien-Star

Aaron Paul führt uns durch sein Anwesen

18.02.20 12:32
Serien
Spoilerfrei
Maik
18.02.20

Eigentlich bin ich ja kein großer Freund von Beiträgen auf Serien-Blogs, deren einziger Serienbezug ist, dass eine Person, die in der Nachricht vorkommt, mal in einer Serie mitgespielt hat. Aber zum einen hat der geschätzte Aaron Paul in einigen Rollen das Fernsehen bereichert, zum anderen bekommt man ja recht selten die Gelegenheit, mal zu sehen, wie so ein Serien-Star privat wohnt.

Architectural Digest hat den Schauspieler, der als Jesse Pinkman in „Breaking Bad“ zu Weltruhm (und anscheinend auch genug Kohle für ein exklusives Anwesen) gelangt ist, und dessen Frau Lauren in Idaho besucht. Und so toll rustikal und voller Holz die Bude auch ist – mein persönliches Highlight ist und bleibt einfach dieser Pulli, den er anhat!

„Aaron Paul and wife Lauren welcome Architectural Digest to Idaho, where the critically acclaimed actor and his family live in a custom wood and stone paradise. Conceived and executed from scratch in tandem with interior designer Jake Arnold and Pearson Design Group, the Paul residence purposely evokes childhood memories for the Idaho native. An invitingly large fireplace is the perfect setting for a morning game of backgammon, before heading outside to sled across the snow-covered yard with their daughter. When it’s time to come in from the cold, a charming sauna constructed from reclaimed cedar awaits.“

Kommentiere


Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.