Breakfast at Pandorica´s

Dr. Who Restaurants in New York

17.08.14 10:12
Doctor Who
No Rating
Nicky
17.08.14

New Yorker scheinen ein Faible für themenbasierte Lokalitäten zu haben. Vor allem Whovians kommen im Big Apple voll auf ihre Kosten. Fans des Doktors können in einer kleinen Bar in Brooklyn eine waschechte Tardis bewundern. In The Way Station betritt man das Badezimmer durch die Tür der blauen Polizeinotrufzelle. Der restliche Teil des Lokals ist überwiegend im Steampunk Stil eingerichtet. Wer in New York unterwegs ist, kann auf der 683 Washington Ave vorbeischauen und sein „Geschäft“ auf einer Reise durch Raum und Zeit erledigen.

Tardis3

Tardis1

Ein weiteres Muss für Dr. Who Fans ist das Restaurant Pandorica. Gerade erst eröffnet, lädt das Geschäft in Beacon, NY zum verweilen ein. Eine kleine unscheinbare Tür in Form des Eingangs der Tardis ebnet den Weg in das Restaurant, das von innen größer als von außen ist. An der Stirnseite des Cafés fällt sofort Vincent van Goghs Gemälde ins Auge, das eine nicht unbedeutende Rolle in der 5. Staffel der britischen Science-Fiction Serie spielt. Das Menü offeriert Speisen, die an verschiedene Episoden erinnern. Beispielsweise serviert das Pandorica Fischstäbchen mit Vanillepudding oder auch K-9 Corn Dogs.

DWrestaurant3

DWrestaurant8

DWrestaurant5

DWrestaurant7

via: The Way Station
und The Mary Sue

Ein Kommentar



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.