Das Ende vom Anfang eines Superhelden

Gotham: finale 5. Staffel ab heute auf Netflix (Review-Überblick)

Spoilerfrei
Maik
01.06.20

Wie ihr unserem Monatsaufblick für die Juni-Neustarts bei Netflix entnehmen konntet, gibt es ab heute endlich die fünfte und letzte Staffel der meiner Meinung nach noch immer viel zu unterschätzten Batman-Origin-Serie „Gotham“ hierzulande auf der Streaming-Plattform zu sehen (zuvor wurde die Staffel bei 7MAXX und ProSieben Fun „verstrahlt“…). Im Rahmen meines Einzelfolgenreviews zur allerletzten Folge der Serie hatte ich ja bereits einige einstufende Worte zum Serienfinale und der Staffel in Gänze hinterlassen, diesen Anlass jetzt möchte ich nochmal nutzen, um all jenen, die jetzt erst in den Genuss der letzten Episoden gelangen, meine zwölf Review-Beiträge zu sämtlichen Folgen ans Herz zu legen. Und vielleicht auch jenen, die einen Rewatch starten – immerhin liegt die Erstausstrahlung der letzten Folge auch schon wieder über 13 Monate zurück – wie die Zeit rast…

„Gotham“ Staffel 5 Episodenliste (mit Reviews)

„Gotham“ S05E01 – „Year Zero“ (Review)
„Gotham“ S05E02 – „Trespassers“ (Review)
„Gotham“ S05E03 – „Penguin, Our Hero“ (Review)
„Gotham“ S05E04 – „Ruin“ (Review)
„Gotham“ S05E05 – „Pena Dura“ (Review)
„Gotham“ S05E06 – „13 Stitches“ (Review)
„Gotham“ S05E07 – „Ace Chemicals“ (Review)
„Gotham“ S05E08 – „Nothing’s Shocking“ (Review)
„Gotham“ S05E09 – „The Trial of Jim Gordon“ (Review)
„Gotham“ S05E10 – „I Am Bane“ (Review)
„Gotham“ S05E11 – „They Did What?“ (Review)
„Gotham“ S05E12 – „The Beginning…“ (Review)

Insgesamt fand ich die Staffel ganz in Ordnung und vor allem die letzte Folge sehr gelungen (auch wenn da natürlich immer viel Abschieds-Emotion mit einfließt). Leider gab es aber auch einige qualitative Ausfälle, die der Gesamtserie und ihrer Entwicklung meiner Meinung nach nicht wirklich gerecht werden konnten. Immerhin drei Episoden habe ich lediglich eine Wertung von 2,5 der insgesamt fünf verfügbaren Kronen gegeben. Nicht schön. Dennoch bleibt „Gotham“ eine besondere Superheldenserie (vor allem für DC-Verhältnisse…), die eben nicht das Augenmerk auf übernatürlich Fähigkeiten und abgebrühte Action-Coolness legt, sondern die Seltsamkeit und den Irrsinn feiert und vor allem auch Bösewichten einen Charakter verleiht. Noch dazu bekommt man viele bekannte Figuren vor ihrem „Durchbruch“ zu sehen und kann Batboy beim Aufwachsen und dem Wandel zu Batman beobachten.

Gotham Staffel 5 Trailer

Hier noch zur Einstimmung ein paar bewegte Bilder (mit englischer Original-Tonspur):

„Gotham“ gibt’s bei:

Bild: FOX

Kommentiere


Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.