Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Robert Kirkman entwickelt verschiedene Storylines in Comic, Serie und Games

The Walking Dead: Neue Entwicklung für Michonne?

05.01.18 20:02
The Walking Dead
SPOILER !!
Michael
05.01.18

Das Mid-Season-Finale von „The Walking Dead“, Staffel 8, hat gezeigt, dass die Serie stärker als bisher von der eigentlichen Comic-Vorlage abweichen kann. Heute ist ein neuer Band der Comic-Reihe von Robert Kirkman veröffentlicht worden, und hier wird eine neue Entwicklung aufgemacht, bei der man schon jetzt spekulieren kann, ob und wenn ja wie sie in die Serie integriert werden könnte. Es geht um Michonne.

Band 175 der Comic-Reihe veröffentlicht (Achtung: Spoiler)

In Band 175 von „The Walking Dead“ dreht sich vieles um Michonne: Sie entdeckt ein Foto von sich selbst auf einer Wand, an der vermisste Personen gesucht werden. Michonne wird von einem Mädchen namens Elodie gesucht – ihrer Tochter, wie sich in dem Band herausstellt. Das Bild hängt allerdings dort bereits längere Zeit an der Wand. Ob es zu einer Wiedervereinigung kommt, lässt der Band offen – schöner Cliffhanger.

Zur Erinnerung: In der TV-Serie wird uns nur Andre Anthony als Sohn von Michonne vorgestellt, der aber kurz nach Ausbruch der Walker-Apokalypse gestorben ist. In einer Traum-Sequenz in der 4. Staffel sehen wir die letzten Momente von Michonne mit ihrem Sohn. Dass es weitere Kinder von Michonne geben könnte, wissen tatsächlich nur eingefleischte „The Walking Dead“-Fans – nämlich die, die in den Telltale-Spielen unterwegs sind. Dort hat Michonne zwei Töchter, Elodie und Colette. Durch die Spiele ist außerdem bekannt, dass sich Michonne von ihrem damaligen Mann Dominic getrennt hat (er ist Vater der beiden Töchter, aber nicht von Andre).

Ab hier kann man dann spekulieren, inwiefern sich diese Storyline aus den Comics in der Serie wiederfindet. Einerseits hat sich die Serie wie gesagt gerade zuletzt stark von der Comic-Vorlage wegbewegt, auf der anderen Seite gibt es aber doch ziemlich viele Parallelen. Wenn wir in Band 176 sehen, was Kirkman mit dieser Story weiter vorantreibt, werden wir vermutlich mehr erahnen können – zumal die Serie ja noch ein ganzes Stück vom ‚Jetzt‘ der Comics entfernt ist.

via: Comicbook

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
SPOILER !!
Beitrag teilen: