Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Ein externer Titel ist dabei

TOP 10 meistgesuchte Netflix-Serien des Jahres 2020

22.12.20 20:55
TV
Spoilerfrei
Michael
22.12.20

Das Jahresende ist immer die Zeit der TOP 10-Listen, und ich habe eine ganz interessante Liste zu den Serien des Jahres 2020 gefunden. Google hat dieses Jahr einmal ausgeworfen, nach welchen Serien in diesem Jahr am häufigsten gesucht worden ist. Und siehe da: Die Liste wird dominiert von Netflix. So sehr sogar, dass es praktisch keine andere Serie auf die Liste der zehn meistgesuchten Serien geschafft hat, lediglich „Big Brother Brasil“ konnte in die Phalanx einbrechen – was einigermaßen erstaunlich ist, da es sich ja um eine national fokussierte Serie handelt. Ansonsten: Serien von Amazon Prime Video, Disney+, HBO oder anderen Diensten sucht man vergebens – nicht einmal die aktuell so angesagte Serie „Star Wars: The Mandalorian“ hat’s auf die Liste geschafft. Also Netflix: Welche zehn Titel sind’s geworden? Hier kommt die Google-Auflösung.

TOP 10: Das sind die meistgesuchten Serien des Jahres 2020 bei Google

Platz 10: Netflix‘ Locke & Key

Locke & Key geht als Mystery-Horror-Fernsehserie durch, die dieses Jahr auf Netflix veröffentlicht wurde und auf den gleichnamigen Comics von Joe Hill und Gabriel Rodriguez basiert. Hier geht’s zum Review der ersten Staffel.

Platz 9: Netflix‘ Outer Banks

Outer Banks wurde im April 2020 veröffentlicht und folgt einer Gruppe von Teenagern in den Outer Banks von North Carolina. Die Pogues, wie sie im Gegensatz zu den reichen Kooks genannt werden, sind entschlossen herauszufinden, was mit dem vermissten Vater von John B passiert ist. Hier gibt’s das Review zur Serie.

Platz 8: Netflix‘ Das Damengambit

Der Überraschungserfolg des Jahre – eine Mini-Serie zum Thema Schach. Wer hätte erwartet, dass das ein Erfolg werden könnte? Netflix offensichtlich, und die Serie hat dazu geführt, dass das Schachspiel selbst wieder populärer wurde. Hier geht’s zum Review der Serie.

Platz 7: Netflix‘ Ozark

Immerhin schon ein paar Jahre alt, ist „Ozark“ immer noch populär. Die hohe Platzierung in den TOP 10 hat wohl damit zu tun, dass Netflix 2020 die vierte und letzte Staffel angekündigt hatte. Mehr zur Serie gibt’s hier.

Platz 6: Netflix‘ Emily in Paris

Einen Platz in den TOP 10 hat sich diese Serie sicherlich geschnappt, weil sie so kontrovers diskutiert worden ist. Die einen mochten die Klischeeüberladenheit mal so gar nicht (siehe Review der Pilotfolge hier), andere waren hin und weg von der Story, die in Paris spielt und die Stadt in den schönsten Farben zeigt (siehe Staffel-Review hier).

Platz 5: Netflix‘ The Umbrella Academy

Auch Superhelden haben einen Platz auf dieser Liste verdient – vor allem dann, wenn sie so ungewöhnlich charakterisiert werden wie in „The Umbrella Academy“. In diesem Jahr gab’s die 2. Staffel der Serie, eine dritte ist angekündigt. Hier geht’s zum Review der aktuellen Staffel.

Platz 4: Netflix‘ Cobra Kai

Cobra Kai Titel

Eine ungewöhnliche Historie hat diese Serie hinter sich. Sie feierte ihre premiere nämlich bei YouTube Red und ist erst in diesem Jahr bei Netflix gelandet – damit aber dann gleich mit zwei Staffeln, eine weitere steht kurz vor der Veröffentlichung. Hier gibt’s mehr zur Serie.

Platz 3: Netflix‘ Haus des Geldes

Eine der erfolgreichsten Serien von Netflix überhaupt steht dann auch wenig überraschend mit ganz oben auf der Suchliste. Bei den Veröffentlichungen der weiteren Teile ist Netflix jetzt Corona dazwischen gekommen, so dass die Fortsetzung auf sich warten lässt. Hier gibt’s weitere Infos zur Serie.

Platz 2: Big Brother Brasil

Wieso ist dieser Titel so weit oben? Screenrant vermutet, dass das damit zusammenhängt, dass „Big Brother Brasil“ vor dem weltweiten Lockdown startete und die Teilnehmer erst nach Wochen über alle Ereignisse informiert wurden. Das wurde ausführlich gefilmt – und offensichtlich stark gesucht.

Platz 1: Netflix‘ Tiger King

Tiger King in den TOP 10 zu finden, ist sicher eine Überraschung. Die Doku dann auch noch auf Platz 1 zu haben, nochmal eine weitere Überraschung. Premiere hatte die Doku am 20. März 2020. Die von Rebecca Chaiklin und Eric Goode gedrehte Dokumentation handelt von dem selbsternannten „Tiger King“ Joe Exotic, der in den USA einen Privatzoo mit Großkatzen betrieb.

Platz 2 für eine Reality-Show, Platz für eine Doku – das ist dann doch recht überraschend. Nicht minder überraschend ist wie gesagt das Fehlen von Serien anderer Streaming-Dienste, aber wenn man ehrlich ist, war da auch wenig Aufregendes oder Kontroverses dabei. Am ehesten hätte man wohl „The Boys“ einen TOP 10 Entry zugetraut. Die restliche TOP 10 ist dann schon mit den dominierenden Titeln des Jahres bestückt.

Bilder: Netflix

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: