Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Video Essay

Wieso gibt es (künstliche) Lacher in Sitcoms?

Spoilerfrei
10. Oktober 2023, 11:34 Uhr
Spoilerfrei
Maik
10.10.23

Comedyserien haben sich in den letzten Jahrzehnten enorm entwickelt. Reine „Lustig“-Formate gibt es immer weniger, oftmals werden die Genres Drama und Comedy vermengt, was auch zu einem verstärkten Wegfall der Lachkonserven geführt hat. Vor allem aber kann man aufgurnd der gestiegenen Komplexität auch nicht mehr vor Live-Publikum aufzeichnen, um echte Lacher zu verwenden. Und doch gibt es sie noch immer in einigen Produktionen, die künstlichen oder realen Lacher, die nicht nur über die vermeintlich lustigen Stellen gelegt werden, sondern teilweise sogar die Dialoge zerstückeln, machen die Darstellenden doch extra Pausen, so dass Zeit zum lauten Schenkelklopfen gelassen wird, ohne etwas verpassen zu müssen. Dass es sich hierbei nicht um einen Platz-lassenden Fingerzeig handeln soll, was jetzt wirklich lustig ist, ist klar. Rein psychologisch finden wir Dinge lustiger und lachen selbst eher, wenn um uns herum gelacht wird. Das dürften wir alle aus dem Kinosaal kennen. Nerdstalgic erläutert im folgenden Video Essay genauer, weshalb es noch immer künstliche Lachsalven aus der Konserve in Sitcoms zu hören gibt.

„The Laugh Track has become synonymous with sitcoms since the early days of television. The Laugh Track was used to give at home audiences the feeling of a live studio performance, but over the years it became a crutch to let the audience know when to laugh. Though most modern sitcoms have stopped using the laugh track, looking back it’s a wonder why it stuck around as long as it did.“

Mich ärgern diese künstlichen Lacher heutzutage oftmals. Vor allem, wenn sie an unlustigen Stellen zur Kaschierung eingesetzt werden, wie bei „One Mic Stand“ zum Beispiel. Mehr von den „Friends“-Szenen ohne die Lacher könnt ihr übrigens hier sehen.

via: Miss Cellania

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

Netflix erhöht schon wieder die Preise - und zwar ab sofort
Yellowstone: Der Stammbaum der Familie Dutton von 1883 über 1923 bis heute
"Yellowstone": Die Dutton-Ranch aus der Serie gibt es wirklich
Review: Star Trek Discovery S05E03 - Jinaal
Welcome To Wrexham: Starttermin und Infos zu Staffel 3 mit Ryan Reynolds und Rob McElhenney
 
 

  • Here’s the mini-cherry on top of the regular cherry on top of the sundae of awesomeness that is my life. Barney Stinson (How I Met Your Mother)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!