Robert Kirkman bestätigt Überschneidung beider Serien

Also doch: Crossover zwischen The Walking Dead und Fear the Walking Dead kommt

Mini-Spoiler
Michael
08.10.17

Jetzt also doch – Es wurde in der Vergangenheit ja schon oft spekuliert, jetzt ist es amtlich: „The Walking Dead“ und „Fear the Walking Dead“ werden ein Crossover bekommen. Robert Kirkman bestätigte das auf der New York Comic Con. Nach seiner Auskunft wird es einen Charakter geben, der von der einen in die andere Serie gehen wird. Den Namen hat er natürlich noch nicht verraten. Soviel sagte er zumindest laut Comicbook.com auf der Comic Con:

„All joking aside, I’m really excited. I get that question all the time. I think that we’ve finally gotten to a place with Fear the Walking Dead where it has its own identify…there are two Walking Dead shows, I’m not going to name them, but there are two…There is one character that will go from one show and appear in the other show, that I will not name.“

Ich find’s gut, dass man da die beiden Serien wieder enger zusammenführt. „Fear the Walking Dead“ hat sich ja bestens entwickelt und ist durchaus eigenständig anzusehen – da gab es auch andere Phasen. Gut fand ich zur Einführung des Spin-Offs damals, dass es eine begleitende Webserie gab, die später sogar noch in der eigentlichen Serie aufgenommen wurde. Auch eine weitere Webserie wurde veröffentlicht. Interessant wird es sein, wie die beiden Zeitlinien zusammengeführt werden. Jetzt kann man nur hoffen, dass sie’s gut machen. Bin gespannt, welcher Charakter es sein wird.

Hier geht’s zum Voting, welcher Charakter für das Crossover in Frage kommen könnte.

Ein Kommentar



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.