Jede Menge frischer Serienspaß - in nur einer Woche

Durch die Woche mit … Tobias (44/16)

Spoilerfrei
Tobias
31.10.16

durchdiewochekw44

Wer schon in der letzten Woche gedacht hat, dass man eine TV Woche nicht voller packen kann, der sollte in den kommenden sieben Tagen lieber gar nicht mehr an Schlaf denken. Die aktuelle Woche ist dermaßen voll, dass ich mich heute nicht mit Rahmengeplänkel und irgendwelchen „normalen“ Serienepisoden aufhalten werde, die habt ihr doch eh alle im Blick. Oder?

Montag

Beginnen wir doch mal mit der Eventausstrahlung der 4. Staffel von „House of Cards“ in einer Free-TV Premiere bei 7MAXX. Heute Abend ab 22.05 Uhr laufen die ersten vier Folgen, die weiteren Episoden im abendlichen Dreierpäckchen bis Freitag. Beginn etwas später, meist gegen 22.45 Uhr.

Kleiner Insider-Tipp: In der aktuellen Ausgabe unseres seriesly podcAZt zum Buchstaben „H“ hatte Jonas eben genau jene Serie mitgebracht. Ob er sich im Serienbattle durchsetzen konnte, könnt ihr hier erfahren.

Auf Netflix kann man ab heute die komplette erste Staffel von „Chewing Gum“ abrufen, einer der großen UK Comedyüberraschungen aus dem letzten Jahr. Bei mir steht der Spaß mit Michaela Coel schon länger auf der Liste.

Wir hatten schon auf die Möglichkeit verwiesen, sich die Pilotfolge zu „People of Earth“ online anzuschauen, heute Abend läuft dann auch bei TBS in den USA die Serie „in echt“ an – mit einer Doppelfolge.

Dienstag

Bei Netflix kann man ab heute in die 2. Staffel von „Rectify“ reinschnuppern. Und das solltet ihr auch tun denn die Serie mit Aden Young ist wirklich eine dieser kleinen Serienperlen, die international nicht so das Standing haben, welches ihnen gebührt.

Mittwoch

Die deutsche Mysteryserie „Weinberg“ blieb bei uns in der Redaktion nicht ohne Kritik, andere haben die Serie gegeiert, aber macht euch doch ab sofort ein eigenes Bild, denn bei Vox läuft die erste Staffel in seiner Free-TV Premiere an. Ich hatte damals beim 2015er SERIENCAMP nur die Pilotfolge gesehen, vielleicht schaue ich auch noch mal rein.

Wer SyFy empfängt, der kann heute Abend mit der 2. Staffel von „Killjoys„, der SciFi Kopfgeldjägerserie, beginnen. Ich sage mal so, die Serie hat guilty pleasure Potenzial.

Bei WGN startet heute die 3. Staffel von „Salem„, eine Serie, die auch schon seit Ewigkeiten auf meiner Liste steht. Kann hier jemand eine absolute Empfehlung geben? Die deutsche Erstausstrahlung der 3. Staffel lässt übrigens nicht lange auf sich warten, am kommenden Sonntag bei TNT.

Donnerstag

Absolut wohlgelitten ist bei uns und bei den meisten Serienfans die ersten Staffel von „Fargo„. Solltest du zu den wenigen Menschen gehören, der in die Serie noch keinen Blick geworfen hat, dem sei gesagt, du hast in dieser Woche doppelt Glück. Zum einen steht dir eine weitere Serienperle ins Haus und zum anderen kannst du damit in dieser Woche damit beginnen. Denn zdf neo zeigt ab dieser Woche „Fargo“ in einer Deutschlandpremiere. Ab der kommenden Woche wechselt die Ausstrahlung der zehnteiligen ersten Staffel aber auf den Freitag. Nicht irritieren lassen.

Für SciFi Fans könnte dagegen Netflix ein Leckerli bereithalten, denn mit der ersten Staffel von „The Expanse“ zeigt der Streamingsender eine viel beachtete SciFI Serie, die von einigen sogar als potenzieller Nachfolger von „Battlestar Galactica“ angesehen wird. Zurecht? Die Serie bzw. die erste Staffel basiert auf dem von der Kritik gelobten Roman Leviathan Wakes von Daniel Abraham und Ty Franck aus dem Jahr 2011, wobei die Expanse-Buchreihe zur Zeit insgesamt fünf Bände umfasst. Könnte hier wirklich eine neue SciFi Reihe entstehen?

Und der Donnerstag ist noch nicht abgeschlossen! Denn ab heute läuft bei Fox die aktuelle Staffel von „American Horror Story“ (Staffel 6) auch in Deutschland an.

Ok, ein Serienhighlight hätten wir noch. Die 11. Staffel von „Supernatural“ beginnt heute bei Sky auch in deutscher Erstausstrahlung. Seid ihr dabei?

Freitag

Ihr mögt Walton Goggins (Justified)? Dann solltet ihr vielleicht ab heute Sky einschalten, denn da läuft Goggins neue Serie „Vice Principals“ (HBO) nun auch in Deutschland an und dürfte das Wochenende mit einem Lächeln einleiten.

Als Freund britischer Serien steht bei mir allerdings die Veröffentlichung der Serie „The Crown“ bei Netflix auf dem Zettel. Auch wenn „The Crown“ keine UK Produktion ist, so ist das Thema der Serie – Queen Elizabeth II – dann doch 100% british.

Samstag

Ebenfalls bei Sky ist ab diesem Samstag die wunderbare Serie „Madam Secretary“ mit Téa Leoni in der Hauptrolle als US-Außenministerin und in einer Deutschlandpremiere zu sehen. Wer jetzt denkt „Mensch, Tobias, hier hat nicht jeder ein Sky Abo“ dem sei gesagt, stimmt, deswegen haue ich noch den Tipp raus, dass die Serie nahezu zeitgleich und parallel auch im schweizer Fernsehen SRF zwei zu sehen ist. In der Schweiz geht es ab nächsten Montag los.

Zudem geht es bei Kabel Eins mit „Blue Bloods“ mit dem Auftakt zur 5. Staffel weiter, eine Serie, die ich immer wieder gerne empfehle.

Die aktuelle Staffel von „The Walking Dead“ beherrscht gerade die Schlagzeilen (Spoiler), wer erst auf dem Stand der 5. Staffel ist, der kann ab heute bei RTL II in die 6. Staffel einsteigen.

Sonntag

Heute startet bei 7MAXX ein großer Spaß in Tüten. Und ich gebe zu, wenn da irgendwo ein Brausesymbol angeheftet gewesen wäre, hätte ich vor einiger Zeit nicht in eine der diversen Clips bei YouTube geklickt. Mir wäre aber auch ein wenig Spaß entgangen. Worum gehts? In diesem spektakulären Rennen steuern zwölf Piloten pro Rennen vier Drohnen durch einen zwei Kilometer langen Kurs. Und die Kurssetzung ist meistens sehr kompliziert, so dass es nicht selten zu „Blechschäden“ kommt. Nun holt 7MAXX „Drone Racing League“ ins deutsche TV Programm. Schaltet da doch mal rein, ich glaube, so eine Show ist genau das richtige für einen Sonntagnachmittag.

Der Sonntag hält aber noch ein anderes Perlchen bereit. Zumindest konnte die Serie „Designated Survivor“ mit Kiefer Sutherland bisher ganz gut überzeugen, ab diesem Sonntag läuft die neue US Serie auch bei Netflix.

Puhh. Das war’s. Dann würde ich mal sagen, viel Spass in der kommenden Woche,

Tobias

Kommentiere



    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.