Und die Zahl wächst von Minute zu Minute

Mehr als 500.000 Fans fordern Remake von Game of Thrones‘ Staffel 8 in Online-Petition

16.05.19 21:46
Game of Thrones
Spoilerfrei
Jonas
16.05.19

Ist das gerechtfertigt, anmaßend oder einfach nur übertrieben? Auf Change.org fordern Fans, dass man die aktuelle „Game of Thrones“ Staffel 8 noch einmal neu dreht, mit anderen Autoren und einer neuen Story. Egal wie man dazu steht, fest steht, dass die aktuellen Folgen extrem polarisieren. Die fünfte Folge hat bei Rotten Tomatos bis heute die schlechteste Wertung aller „Game of Thrones“ Folgen erhalten. Ein Grund ist sicherlich der Stilwechsel, mehr dazu könnt ihr hier lesen. Über eure Meinung, ob ihr eine derartige Petition gut oder schlecht findet, freuen wir uns in den Kommentaren. Achja, die Petition findet ihr übrigens hier.

Update 19. Mai:
Die eine Millionen Marke wurde überschritten.

4 Kommentare

  • Diese Typen sehen sich „Misery“ an und glauben, dass Kathy Bates die Heldin der Geschichte ist.

    • :-D

      Ich finde diese Petition höchst naiv aber kann die Leute verstehen. Wenn man sich dermaßen in eine Serie und die geschaffenen Welt verliebt, Trauer und Freude in die Ereignisse investiert, dann hat man natürlich eine starke Meinung und auch Wünsche.
      Und ein bisschen freue ich mich sogar ein bisschen, denn es zeigt doch wie groß eine Serie werden kann.

  • Wenn ich das richtig verstanden habe, wurden doch sowieso verschiedene Finals gedreht, um die Gefahr von Spoilern zu reduzieren. Vllt ist da etwas für diese Fans Brauchbares dabei. ;-)

  • Verrückt und natürlich irgendwo naiv. Ich persönlich bin sicher, dass jedes Ende einen Teil der Zuschauerschaft entäuschen wird und das Remake müsste eigentlich schon bei Staffel 7 ansetzen.

    Andererseits wäre es auch nicht die verrückteste Geschichte aller Zeiten, ich erinnere mich an „Neon Genesis Evangelion“ wo die Macher nach einem mauen Finale zwei Kinofile mit alternativem Ende abgedreht haben. Klar ist das bei einem Anime allemal leichter, aber ein GoT Kinofilm hätte beispielsweise was. Zumal ich nach der aktuellen Staffel genau null Lust auf irgendwelche GOT Spin-Offs habe, mit denen HBO den Hype verlängern will.



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.