Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Was für ein Cast!

Solos: Trailer & Infos zur Anthologie-Serie auf Prime Video

Mini-Spoiler
Maik
10.05.21

Wer auf gehobene Schauspielkunst steht, dürfte mit „Solos“ allerbestens bedient werden. Der Cast der neuen Anthologieserie von Amazon Prime Video hat jedenfalls einiges mit Rang und Namen am Start. Morgan Freeman, Anne Hathaway, Helen Mirren, Uzo Aduba, Constance Wu, Dan Stevens, Nicole Beharie und Anthony Mackie sind mit am Start – Letzterer gleich in einer Doppelrolle, wie es scheint. Zumindest ist Mackie im just gerade veröffentlichten ersten offiziellen Trailer zum Amazon Original gleich doppelt im Bild zu sehen. Die Aufnahmen machen jedenfalls Lust auf mehr!

„7 Geschichten, die eine Sache verbindet: Mensch sein. Diese Anthologie-Serie zeigt einen Einblick, das Innere des menschlichen Seins – mit all seinen schönen, untypischen, wundersamen Aspekten. Die verschiedenen Perspektiven werden durch Morgan Freeman, Anne Hathaway, Helen Mirren, Uzo Aduba, Anthony Mackie, Constance Wu, Dan Stevens und Nicole Beharie verkörpert. „

„Solos“ soll laut Trailer noch dieses Jahr auf Amazon Prime Video erscheinen, für die USA wurde der 21. Mai 2021 eigentlich als Releasedatum angekündigt. Etwas ungewöhnlich, dass der Trailer so kurz vor dem angedachten Datum nichts dazu sagt, vielleicht verschiebt sich das doch noch etwas weiter nach hinten. Zwar handelt es sich um eine Anthologie-Serie, also eine Ansammlung an eigentlich inhaltlich unabhängig von einander funktionierenden Erzählungen, aber wie unter anderem bei „Black Mirror“ scheint es auch hier zumindest mal gewisse Parallelen zu geben.

Es dürfte aber weniger um Sci-Fi-Dystopie denn um die philosophischen Fragen des Lebens und Menschseins gehen, wie es scheint. Schwierige Kiste, aber wenn es richtig und konsequent angegangen wird, kann das wahre Kunst werden. Ich bin jedenfalls auf die sieben Episoden gespannt und wittere, dass es zumindest ein paar verbindende Easter Eggs im Rahmen der Anthologie-Miniserie gibt – oder gar einen großen, alles verbindenden Zusammenhang. Ich meine, Morgan „Gott“ Freeman ist auf der Castliste – okay, das wäre vielleicht etwas zu offensichtlich und plump…

UPDATE: „Solos“ startet am 25. Juni in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Mini-Spoiler
Beitrag teilen: