James Corden führt beide Welten zusammen

The Marvel’s Mrs. Maisel Crossover

Spoilerfrei
Michael
16.01.20

OK, allein von der Begrifflichkeit her war’s naheliegend, aber dass es dann so schön wie bei James Corden umgesetzt wird, ist dann doch erfreulich: Corden hat sich gemeinsam mit Rachel Brosnahan deren erfolgreiche Comedy-Serie „The Marvelous Mrs. Maisel“ vorgenommen und daraus „The Marvel’s Mrs. Maisel“ gemacht, also ein Crossover zwischen der Amazon-Serie und dem beliebten Superhelden-Universum. Dabei gibt’s einige wirklich witzige Szenen, bei denen James Corden Rachel Brosnahan in verschiedene Marvel-Settings setzt – sehenswert!

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.