Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

9. & 10. Juli

The Witcher: Online-Event „WitcherCon“ vereint Netflix-Serie mit Videospiel

Spoilerfrei
Maik
14.06.21

Vergangene Woche stieg erst die „Geeked Week“, aktuell läuft die E3, eine der größten Videospielmessen der Welt, an, und bald kommt es zu einer Verbindung der beiden Welten. Der Witcher lädt ein zur ersten großen „WitcherCon“! Ein „episches Event für alte und neue The Witcher-Fans, das die Welten der The Witcher-Videospiele und der TV-Serie zusammenbringt“ – okay… Charmant wurde das Event mal eben nebenbei über Twitter angekündigt:

Das Date findet gar gleich mal an zwei Dates statt – am 9. (ab 19:00 Uhr) sowie 10. (ab 3:00 Uhr nachts) Juli 2021 (Freitag und Samstag) werden jeweils Streams mit (teils?) unterschiedlichen Inhalten ausgestrahlt werden. Online, kostenfrei und sowohl über den Twitch-Kanal von Netflix als auch bei YouTube.

Hier einige der angekündigten Inhalte:

  • Viele unterhaltsame und interaktive Panels, mit den Personen, die The Witcher im Spiel sowie auf dem Bildschirm zum Leben erweckt haben
  • Neuigkeiten und exklusiver Blick hinter die Kulissen der gesamten The Witcher-Reihe
  • Einblicke in die kreative Welt und Produktion hinter den Spielen von CD Projekt Red, inklusive Handyspiel The Witcher: Monster Slayer, Comics und Fanartikel und die Netflix-Live-Action-Serie The Witcher plus Merchandise sowie der Anime-Film Nightmare of the Wolf
  • Expertengespräche zu den Überlieferungen, Legenden, Monstern und Ursprüngen des Kontinents

Ich gehe mal davon aus, dass wir im Rahmen dieses Online-Events auch erste Bewegtbilder zur zweiten Staffel von „The Witcher“ zu sehen bekommen werden. Aber fernab unserer reinen Serien-Orientierung finde ich es erfrischend, dass man den Ansatz aufgreift, das so ein multimediales Franchise bietet. Vielleicht finden so einige Videospieler den Weg zur Serie und umgekehrt. Und dann wäre da ja auch noch die Romanvorlage…

Bild: CD Project Red & Netflix

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: