Endlich geht's mit Agents of S.H.I.E.L.D. weiter

Disney+ Serien und Filme: Die Neuheiten im Februar 2021

Spoilerfrei
Michael
14.01.21

Große Veränderungen bei Disney+ kündigen sich an: Im Februar 2021 wird der Streamingdienst um STAR erweitert – und damit um unzählige neue Inhalte, die oberhalb der bisherigen FSK12-Hürde lagen. Neu dabei ist damit zum Beispiel auch die lange erwartete 6. Staffel von „Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“. Einen Überblick über die startenden Serien bei STAR hatten wir in diesem Beitrag schon gegeben. Außerdem empfiehlt es sich, vor dem 23. Februar 2021 noch ein Disney+-Abo abzuschließen, ehe die Preiserhöhung greift. Was man dabei beachten muss, haben wir hier zusammengefasst.

Das einzige echte Disney+-Original, das im Februar startet, ist „Flora & Ulysses“ – ein Comedy-Abenteuer, das auf dem gleichnamigen Buch basiert. Die 10-jährige Flora, Comic-Fanatikerin und bekennende Zynikerin, deren Eltern sich vor kurzem getrennt haben, ist die Protagonistin dieses Buches. Nachdem sie ein Eichhörnchen namens Ulysses gerettet hat, entdeckt Flora mit Erstaunen, dass es einzigartige Superheldenkräfte besitzt, die sie auf ein Abenteuer voller lustiger Zwischenfälle mitnimmt und Floras Leben auf den Kopf stellt.

Dazu kommen diese beiden STAR Originals: Von Drehbuchautor David E. Kelley (Big Little Lies) kommt der Thriller „Big Sky“. Die Privatdetektive Cassie Dewell und Cody Hoyt machen gemeinsame Sache mit Codys Exfrau, der ehemaligen Polizistin Jenny Hoyt, um zwei Schwestern zu suchen, die ein LKW-Fahrer auf einem entlegenen Highway in Montana entführt hat. Doch als ihnen klar wird, dass noch mehr Frauen in der Gegend verschwunden sind, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, um den Mörder zu finden, bevor es ein weiteres Opfer gibt. In „Big Sky“ spielen Katheryn Winnick als Jenny Hoyt, Kylie Bunbury als Cassie Dewell, Brian Geraghty als Ronald Pergman, Dedee Pfeiffer als Denise Brisbane, Natalie Alyn Lind als Danielle Sullivan, Jade Pettyjohn als Grace Sullivan, Jesse James Keitel als Jerrie, sowie John Carroll Lynch als Rick Legarski und Ryan Phillippe als Cody Hoyt.

„Love, Victor“ spielt in der Welt des bahnbrechenden Films „Love, Simon“ aus dem Jahre 2018, der von Becky Albertallis Roman „Nur drei Worte“ inspiriert wurde. Darin geht es um Victor, einen neuen Schüler an der Creekwood High School, der sich selbst finden möchte, Probleme zu Hause hat, sich an eine neue Stadt gewöhnen muss und mit seiner sexuellen Orientierung hadert. Als ihm alles zu viel wird, bittet er Simon, ihm zu helfen, die Hochs und Tiefs der High School-Zeit zu überstehen.

Disney+ Serien und Filme: Die Neuheiten im Februar 2021

5. Februar

+ Willkommen im Haus der Eulen (Staffel 1)

+ Robots

+ Bibi & Tina – Der Film

+ Bibi & Tina: Voll Verhext

+ Bibi & Tina: Mädchen gegen Jungs

12. Februar

+ An die Töpfe, fertig, lecker! (Staffel 1-2)

+ Car S.O.S. (Staffel 7) – National Geographic

+ Die Beni Challenge (Staffel 1-3)

+ Faszination Supercars (Staffel 1) – National Geographic

19. Februar

+ Eine unberechenbare Familie (Staffel 1)

+ Gag Attack (Staffel 1)

+ Unser Kosmos: Die Reise geht weiter (Staffel 2) – National Geographic

+ Flora & Ulysses (Disney+ Original)

26. Februar

+ Die Yukon-Tierärztin (Staffel 6) – National Geographic

+ Flicka 2

+ Flicka 3 – Beste Freunde

+ Ice Road Rescue – Extremrettung in Norwegen (Staffel 4) – National Geographic

+ Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D (Staffel 6)

+ Mickey Go Local (Kurzfilme)

+ Tierduell (Staffel 1)

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.