HBO Serie kommt zum Abschluss

The Leftovers: Season 3 spielt in Australien

30.04.16 11:55
The Leftovers
Mini-Spoiler
Michael
30.04.16

Nach der bei den Kritikern – und in der sAWE.tv-Redaktion – gut angekommenen zweiten Staffel der Serie „The Leftovers“ hatte HBO eine dritte Staffel bestellt – die gleichzeitig auch den Abschluss bilden soll. Wie beim Übergang von Staffel 1 zu 2 soll es auch jetzt wieder einen Ortswechsel geben: Neuer Handlungsort soll nach einem Bericht des Hollywood Reporter Australien sein.

theleftoverss02e10d

Demnach geht’s zunächst in Austin, Texas weiter, wo die 2. Staffel geschlossen hatte. Dann wird aber in Australien weitergedreht – ob mit dem bisherigen Cast oder ob es auch da zu Veränderungen kommt, ist noch nicht bekannt. Die erste Staffel hatte in einem New Yorker Vorort gespielt.

Ich fand ja schon die 1. Staffel seinerzeit ziemlich gut, stand mit der Meinung aber auch relativ alleine da. Die 2. Staffel kam dann bei vielen Kritikern gut an – ich habe sie auch als überwiegend positiv erlebt, siehe meine Reviews. Ich hatte nicht geglaubt, dass Damon Lindelof als Showrunner der Serie einen so neuen Dreh geben kann, dass es sinnvoll und unterhaltsam weitergeht. Doch gerade in der 2. hälfte der Staffel bekam „The Leftovers“ nochmal einen ziemlichen Drive. Jetzt bin ich natürlich auch auf staffel 3 gespannt. Solange keine Eisbären auftauchen, wird’s schon gehen (kleiner „Lost“-Insider).

Kommentiere



    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.