"They paid us a lot!"

„Rick and Morty“ machen Werbung für die PlayStation 5

23.11.20 11:57
Rick and Morty
Spoilerfrei
Maik
23.11.20

Nach unter anderem Old Spice, Wendy’s oder auch Pringles haben „Rick and Morty“ mal wieder einen namhaften Geldgeber gefunden, der bereit ist, für ihren Werbeauftritt zu zahlen. Zum Launch der neuen PlayStation 5 hat es sich Sony nicht nehmen lassen, das Wohnzimmer der Smiths zu infiltrieren. Ja, die Animation ist insgesamt doch eher langweilig geworden, aber in der Wartezeit bis zur nächsten Staffel der Serie nehmen wir Fans ja alles, was wir vor die Augen kriegen können und sich irgendwo frisch und neu anfühlt…

„Hear all the marketing points PlayStation gave Rick to say about the new PlayStation 5 console, from Morty.“

Ich schätze mal, dass der virale Faktor dieses Spots durch die simple Ausgestaltung eher kleiner ausfallen dürfte als bei den teils deutlich abgefahreneren Vorgängern. Aber hey – immerhin haben wir es hier geteilt, das dürfte also schon mal Milliarden an Views sichern! Hinsichtlich der PS5-Konsole ist das ja so eine Sache. Aktuell wird man mit Werbung nur so zugeworfen, kann das Gerät aber eh nirgends kaufen. Selbst, wenn man denn wollte und viel, viel, VIEL Zeit damit verbringt, zum Zeitpunkt einer möglichen neuen Fuhre Konsolen ständig auf etlichen Seiten F5 zum Aktualisieren zu drücken. Vergangene Woche hatte ich sie einmal ganz kurz im Warenkorb bei Amazon, aber schwupps war sie auch schon wieder weg. Aber Co-AWESOMER Jonas hat in der allerersten Welle zwei erwischt und wie es scheint sind auch beide angekommen, so dass ich voraussichtlich eine von ihm erhalten kann. Aber ich kann mir denken, dass viele Leute bei dieser Dauer-Beschallung á la „Kauft eine PlayStation 5!“ eher genervt denn motiviert sind. Und das so kurz vor Weihnachten, wo Sony vermutlich etliche von den neuen Konsolen veräußern könnte.

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.