Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

The Abominable Bride: Als Sender ist wieder die ARD am Start - englische Version bei iTunes

Wann läuft die Sherlock Special Episode 2016 in Deutschland?

06.01.16 07:55
Sherlock
Spoilerfrei
Michael
06.01.16

sherlock_special_deutschland_2016

Wann läuft die Sherlock Special Episode 2016 in Deutschland? Das ist wohl eine der meistgestellten Fragen von Sherlock-Fans in Deutschland in den letzten Tagen. Wir haben uns das auch schon gefragt – und die ARD.

Denn die ARD hat bislang alle neun Folgen der Reihe mit Benedict Cumberbatch und Martin Freeman gesendet, jeweils mit unterschiedlichem Zeitverzug gegenüber der Premiere des englischen Originals bei BBC. Am 1. Januar ist die Special Episode als Übergang zwischen dritter und vierter Staffel bei BBC One gelaufen – The Abominable Bride. 8,4 Millionen Zuschauer lockte das Special in England vor die Fernsehgeräte, was für einen Marktanteil von 34,7 Prozent sorgte. Wir haben uns die Folge schon angesehen und ein Review veröffentlicht.

In Deutschland haben bislang noch nicht viele Fans der Serie um den Detektiv Sherlock Holmes die neue Folge gesehen. Über Satellit bekommt man beispielsweise BBC One mitunter rein, so dass das an Neujahr eine Möglichkeit gewesen wäre. Ich habe die Folge über die App FilmOn geschaut, die zahlreiche Sender aus dem Ausland legal streamt. Eine weitere Möglichkeit ist der iPlayer der BBC. In England und einigen anderen Ländern ist die Special Episode außerdem im Kino gelaufen – bei uns leider nicht. In Deutschland bekommt man ab sofort die englische Version wenigstens bei iTunes. 8,99 Euro werden hier immerhin aufgerufen, allerdings gibt’s auch drei Specials mit insgesamt rund 70 Minuten Laufzeit dazu. Für den Fan sicher eine lohnenswerte Investition. Hier geht’s zum iTunes-Staffelpass. Dort gibt’s auch die aktuellen Soundtracks zur Serie, die wir teilweise schon ausführlich vorgestellt haben.

Zurück zur deutschen Version: Auf unsere Anfrage von serieslyAWESOME.tv bei der ARD hieß es, dass ein Termin für die deutsche Ausstrahlung noch nicht feststünde, aber – in zwei bis drei Wochen sollte in Sachen Termin Klarheit herrschen: „Noch steht leider kein Sendetermin für das „Sherlock“-Special im Ersten fest. Vielleicht wissen wir in zwei, drei Wochen mehr“, erklärte uns Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information der Programmdirektion beim Ersten deutschen Fernsehen. Ich vermute ja mal, dass es eine Programmierung an Ostern oder Pfingsten geben wird. Denn: Derweil die erste Staffel 2011 fast genau 1 Jahr nach der BBC-Ausstrahlung in der ARD lief, war es bei den nächsten beiden Staffeln jeweils ein etwa fünfmonatiger Verzug, dann jeweils als Ausstrahlung zu der Feiertagshäufung im Mai/Juni rund um Pfingsten. Da jetzt nur eine Folge zu synchronisieren ist (falls das der ausschlaggebende Grund ist), klappt’s ja vielleicht schon zu Ostern.

UPDATE (22.01.2016): Die Antwort lautet tatsächlich Ostern.

14 Kommentare

  • Dann warte ich mal weiter. -.-
    Ich sehe ein Serienloch auf mich zukommen. oO

    Aber auf Netflix (auch bei euch gewonnen) habe ich noch Fargo, Narcos, Sleepy Hollow und den noch nie gesehenen Dr. Who als eiserne Reserve auf der Guckliste! :D

    • Dazu stellen wir doch immer super Sachen in „Durch die Woche mit…“ vor! ;)
      Bzw. hätten wir ja einige Serien-Tipps und der Kalender ist auch recht gut gefüllt. Mit Fargo machst du aber erstmal nichts verkehrt.

      • Ich werde wieder reinschauen – danke. Diesen Montag war aber nichts Neues für mich dabei :)

  • Hallo! Könntet Ihr eventuell einmal nachfragen, warum die ARD die Kinoübertragung des englischen Originals blockiert hat? Vielleicht erhaltet ihr nicht die Standardantwort, die inzwischen an alle anderen Anfragenden gesandt wird.

  • Hallo, danke für den Bericht! Aber was ist mit der OV-Version, die weltweit in den Kinos ausgestrahlt wurde bzw. wird? Bekommen wir die dann auch endlich zu sehen??

    • Die Informationen, die ich habe, sind wahrscheinluch deckungsgleich mit Euren Infos – die Kinoausstrahlung fand nur in den Ländern statt, in denen die lizenznehmenden Sender die Aufführung genehmigt haben. Nehme an, dass die ARD nicht möchte, dass irgendeine Version im Kino läuft, ehe die ARD-Ausstrahlung durch ist. Ist vllt. ein bisschen kurz gedacht, wäre aber denkbar. Kann da aber gerne auch nochmal nachhören. :-)

      • Vielen Dank! Da das eine auch von der Optik her ausgezeichnete Episode ist, würde ich es schon sehr gerne auf der Leinwand sehen (im Original!)
        Außerdem nervt mich der Dunkeldeutschland-Aspekt: Überall, nur nicht hier :(

  • War im Urlaub und zufaellig in der Naehe von Antwerpen. Konnte dann gluecklicherweise noch dort in die Kinovorstellung gehen. Die ARD habe ich auch schon gefragt. Ihre Antwort war, dass sie evtl. Mitte Februar einen Starttermin wuesste. Was bin ich gespannt! :)

  • Finde ich auch schade, dass man nicht jetzt wenigstens die OV zeigt, unabhängig von der deutschen Fassung. Wird wohl kaum jemanden geben, der dann Ostern oder Pfingsten sagt ‚Ich schalte nicht ein, weil ich die OV schon im Kino gesehen habe.‘ – eher im Gegenteil, würde ich sagen. Naja.

  • Vielen Dank für deine Antwort, Michael! Ich pflichte dir bei, dass die ARD sich nichts vergeben würde, sondern eher im Gegenteil Zuschauer gewönne, wenn sie jetzt noch die Kinoausstrahlung des Originals ermöglichte.
    Bezüglich des Sendetermins möchte ich noch beisteuern, dass ich bei Polyband, dem deutschen Vertrieb der Sherlock DVDs/Blu-rays, nach einem geplanten Erscheinungstermin anfragte und mir „nach Ostern“ genannt wurde. Ich gehe daher von einer Sendung an Karfreitag oder Ostern aus.

    • … überall kleine Sherlocks und Watsons.

      ;)

    • Danke für den Hinweis, Anne. Ich hab‘ gerade nochmal mit der ARD telefoniert – den Sendetermin für das Special legt die Spielfilm-Redaktion fest, und da soll’s dann in Kürze eine konkrete Rückmeldung geben. Wenn ich was höre, poste ich es hier. :-)

  • Prima, vielen Dank, Michael!

    @ Tobias – das bringt das Führen einer BBC Sherlock Fanseite so mit sich, fürchte ich. Man wird selbst zum Detektiv. ;-)


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: