Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Finale Folge mit einstündigem Special

Supernatural: Termin für das Serienfinale steht

19.08.20 12:12
SupernaturalThe Boys
Spoilerfrei
Michael
19.08.20

Die Zeichen stehen auf Abschied: „Supernatural“ verabschiedet sich. Jetzt wirklich. Ganz ernsthaft. Die Serie stand ja schon häufiger auf der Kippe, hat sich aber immer wieder gerettet. Zuletzt zögerte die Corona-Pandemie das endgültige Ende heraus. Jetzt steht’s aber doch nach einem Good-bye aus: Am 8. Oktober 2020 setzt TheCW die finale 15. Staffel des Seriendauerläufers fort. Sieben Folgen stehen noch aus. Das bedeutet auch, dass am 19. November 2020 dann endgültig Schluss ist.

Der finale Abend startet mit einem einstündigen Special mit dem Titel „Supernatural: The Long Road Home“. Danach ist die finale Folge angesetzt. Dass die Serie von Eric Kripke tatsächlich so erfolgreich sein würde, hatte zu Beginn der Serie niemand vermutet. „Supernatural“ wurde am 13. September 2005, damals noch auf TheWB, ausgestrahlt, in Deutschland am 23. Oktober 2006 auf – Premiere(!), im Free-TV ab 15. Oktober 2007 auf ProSieben. Das Merkwürdige an der Serie über „Übernatürliches“: Die Serie war auch nie eine richtig erfolgreiche Serie, hatte aber eine solide, engagierte Fan-Basis – wie auch die Reaktionen auf unseren Hassiker der Woche-Beitrag zu „Supernatural“ zeigten.

Die Fans sorgten dafür, dass zum Beispiel der ursprüngliche Plan, die Serie nach fünf Staffeln, die auch inhaltlich eine abgeschlossene Handlung beinhalten, nicht weiter verfolgt wurde und die Serie rund um die Winchester-Brüder noch zehn weitere Staffeln lang überleben konnte. Auch zwei Spin-Offs waren in Planung, wurden aber nie bestellt: Einmal „Supernatural: Bloolines“ (oder zwischendurch auch „Supernatural: Tribes“) erhielt eine Backdoor-Folge in der 20. Folge der 9. Staffel, das Projekt wurde aber nicht weiter verfolgt. In der 10. Folge der 13. Staffel gab es eine Backdoor-Folge für das potenzielle Spin-Off „Supernatural: Wayward Sisters“, eine Bestellung erfolgte allerdings ebenfalls nicht.

Jetzt also das Serienfinale. „Supernatural“-Fans müssen aber immerhin zunächst nicht auf Hauptdarsteller Jensen Ackles verzichten – er wird eine tragende Rolle in der 3. Staffel der Amazon Prime Video-Serie „The Boys“ übernehmen.

Bilder: Colin Bentley / TheCW

Ein Kommentar

  • Supernatural ist eine tolle Serie, schaue sie immer wieder gerne an, dass nun Schluss sein soll in Kürze, finde ich echt schade.


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: