Die Tante aus Bel-Air

Weshalb wurde die Tante Viv-Darstellerin aus „Der Prinz von Bel-Air“ ausgewechselt?

Mini-Spoiler
Fabio
04.02.20

Anfang der 1990er gab es keinen cooleren Jungen als Will Smith in der Rolle des Fresh Prince in „Der Prinz von Bel-Air”. Mit einer umgedrehten Cappy, stylischen Basketball-Schuhen und vor allem einem losen Mundwerk, mischte Will seine Verwandten, die Familie Banks, in Bel-Air auf. Neben dem strengen Onkel Phil, sorgte auch Tante Viv für jede Menge witzige und denkwürdige Momente. Ursprünglich von Janet Hubert gespielt, wurde sie, zum Entsetzen vieler Fans, nach 77 Folgen durch die Schauspielerin Daphne Reid ersetzt. Der Schauspielwechsel hatte aber nicht nur Auswirkungen auf die Rolle von Tante Viv, sondern scheinbar auf die komplette Serie. Aber warum, wurde Janet eigentlich ersetzt? Der nachstehende Clip gibt beinahe 30 Jahre später endlich Aufschluss darüber.

„You know, Mrs. Banks, since you had that baby, there’s something different about you.“

Ich erinnere mich, dass mich der Wechsel kaum gestört hat. Im Gegenteil ich fand Reids Darbietung sogar etwas herzlicher. Dass der Cast-Wechsel aber Auswirkungen auf die Entwicklung der anderen Rollen hatte, finde ich aber tatsächlich sehr spannend. Welche Tante hat euch denn besser gefallen?

via: digg | Bilder: NBC

3 Kommentare


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.