Neue Kriegs-Miniserie in Entwicklung

Entdecke HBOs War-Serien

12.10.14 12:35
Alte SerienDrama
Spoilerfrei
Laura
12.10.14

Von der Miniserie Band of Brothers (2001) müsste bisher auch im deutschen Lande schon jeder einmal etwas gehört haben. Mit dem Golden Globe für “Best Mini-Series or Motion Picture Made for Television” ausgezeichnet, ist Band of Brothers nur eine der drei vom amerikanischen TV-Sender HBO produzierten Kriegs-Miniserien.

Vor kurzem hat HBO die Entwicklung einer vierten Miniserie ─ die Dritte, die im zweiten Weltkrieg spielt ─ bestätigt. Schauspieler Tom Hanks und Regisseur Steven Spielberg, zurzeit übrigens in der deutschen Hauptstadt für ein anderes Projekt, werden dabei wieder einmal Executive Producer sein.

Die noch unbetitelte Miniserie wird den Zweiten Weltkrieg und dessen Luftkämpfe aus Sicht der Luftflotte-Soldaten der “8th US Air Force” erkunden. Als Source-Material wird dabei das Buch “Masters of the Air: America’s Bomber Boys Who Fought the Air War Against Nazi Germany” des Autors Donald L. Miller wirken.

Bis das Ganze dann aber mal auf den Bildschirm kommt, bleibt noch viel Zeit. Ich empfehle, diese zu nutzen um sich die anderen HBO Kriegs-Miniserien reinzuziehen.

Anders als zunächst erwartet übertreibt es HBO dabei nicht mit dem Patriotismus, sondern macht es sich zur Aufgabe, die grauenhaften Kriegsgeschehnisse und die persönlichen Schicksale ohne Verschönerung und aus Sicht der Charaktere, die alle auf echten Kriegsveteranen (oder auch noch aktiven Soldaten) beruhen, darzustellen. Ich persönlich habe bisher nur Generation Kill gesehen, aber war absolut begeistert und kann es kaum erwarten, mir auch Band of Brothers und The Pacific anzuschauen.

Band of Brothers

Band of Brothers – Wir waren wie Brüder (2001)

u.a. mit Damian Lewis (Homeland) , Ron Livingston (Boardwalk Empire), Matthew Settle (Gossip Girl), Neal McDonough (Justified), David Schwimmer (Friends)

Die Geschichte der “Easy Company”, einer Einheit von Fallschirmspringern, die mit gefährlichen Missionen beauftragt wird. Die Serie folgt den WWII-Paratroopern von ihrer Landung in Frankreich an, zeigt ihre Einsätze in Holland, und begleitet die Charaktere bis hin zum Ende des Krieges.

Ab dem 22.10. zeigt RTL II die Miniserie nachts, ab dem 4.11. ist sie auf Sky Atlantic, auch nachts, zu sehen.

tp

The Pacific (2010)

u.a. mit James Badge Dale (24), Jon Seda (Chicago Fire), Jacob Pitts (Justified), Rami Malek (Need for Speed)

Diese Emmy-gekrönte Miniserie stellt drei U.S. Marines, die während des Zweiten Weltkrieges im Pazifik gegen die Japaner gekämpft haben, und deren verzwickte Beziehungen untereinander, in den Mittelpunkt und zeigt die Kampfhandlungen im Pazifik hautnah und kompromisslos.

gk

Generation Kill (2008)

u.a. mit Alexander Skarsgård (True Blood), James Ransone (The Wire), Wilson Bethel (Hart of Dixie), Jon Huertas (Castle)

Mit drei Primetime Emmys ausgezeichnet folgt diese Serie einer Gruppe von jungen Recon Marines, die in Humvees ganz vorne bei der Irak-Invasion durch das US-Militär dabei sind. Ungeschminkte Kriegshandlungen mal zur Seite, fühlt sich diese Serie wie die Roadtrip an. Erzählt vom Rolling Stone-Reporter, der da einfach mal so mitfährt ─ und das auch in die Schlachten. Dabei ist es unmöglich, sich nicht ein bisschen (oder ein bisschen viel) in diese fantastische Charaktere und deren Beziehungen zu verlieben ─ und mit Ihnen gegen inkompetente Vorgesetzte und unfaire Gegebenheiten zu wettern.

Ab dem 7.11. zeigt Sky Atlantic nachts die siebenteilige Serie. Da ich persönlich die Serie auf Englisch geschaut habe, würde ich es auch Euch empfehlen, sie sich in der Originalversion anzusehen. Dann aber mit Untertitel und hilfreichem Beiheftchen, das mit der DVD kommt, um überhaupt verstehen zu können, wovon die speziell trainierten Recon Marines da so über Funk reden.

2 Kommentare

  • The Pacific hatte mich nach Band of Brother sehr enttäuscht, bin da überhaupt nicht reingekommen; mM nach haben sie da auch etwas mit den grausamen Szenen übertrieben. Von Generation Kill habe ich noch nichts gehört, aber klingt nicht schlecht

    • Ja, ich habe auch gehört, dass The Pacific die Schwächste der Miniserien sein soll. Muss mir da selbst erst nochmal ein eigenes Bild von machen. Hoffe aber das bringt Dich nicht davon ab, Generation Kill einen Versuch zu geben.



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.