seriesly MONATSRÜCKBLICK

Toplisten: Die beliebtesten TV-Serien des Monats Mai 2020

Spoilerfrei
Maik
05.06.20

„Wo bleibt denn der ‚AWESOME MAI‘-Beitrag?“ mögt ihr euch fragen. Also, die zwei Hand voll, die ihn sich wöchentlich angeschaut haben… Hier ist er! In neuem Gewand und mit (hoffentlich) noch viel mehr Mehrwert für euch. Es bleibt unser seriesly Monatsrückblick, in dem wir euch (ganz unten) unsere subjektiven Serien-Vorkommnisse und Watchlists präsentieren, aber wir wollen euch fortan monatlich auch ein paar interessante Daten zu den zurückliegenden Wochen liefern. Angefangen natürlich mit unserer üblichen Top 10 der meistgeklickten Beiträge hier im Blog!

Direkt zu Monatsrückblicken springen

Top Serien-Blog-Artikel des Monats

Das sind die meistgeklickten Beiträge de letzten Monats hier bei uns im Blog und diese Liste bildet im Grunde genommen die bei euch beliebtesten und für euch interessantesten Serien ab.

Serien im Streaming-Trend

Unser Kooperationspartner JustWatch hat auf seiner Website einen „Beliebt“-Bereich, in dem aufgezeigt wird, nach welchen Formaten die Nutzer aktuell am meisten suchen. Auch wenn das natürlich vor allem auf Streaming-Formate deren genaue „Heimat“ viele nicht kennen, also vor allem auch Neustarts, zutrifft, so bildet es doch einen Trend für das öffentliche Interesse ab. Für den abgelaufenen Monat sind das im Serienbereich diese Produktionen gewesen:

TV-Einschaltquoten des Monats

Harte Fakten. Hier die von der GfK gemessenen Daten für das klassische, lineare Fernsehen und die acht reichweitenstärksten TV-Sender Deutschlands (Quelle: DWDL).

Monatsmarktanteile Fernsehsender

  MA ab 3 +/-
Vormonat
+/-
Mai 19
MA 14-49 +/-
Vormonat
+/-
Mai 19
Das Erste 10,7 -0,7 -0,3 6,4 -0,6 -0,5
ZDF 13,0 -0,6 +0,3 6,0 -0,1 +0,7
RTL 8,3 +0,3 -0,5 10,7 -0,2 -1,1
Sat.1 5,4 -0,4 -0,4
7,6 -0,5 -0,1
ProSieben 4,2 -0,3 -0,2 9,5 -0,2 -0,3
Vox 4,9 +0,2 -0,2 7,0 +0,1  -0,2
RTLzwei 2,9 +0,2 -0,1 4,9 +0,1 -0,2
Kabel Eins 3,7 -0,1 ±0 5,3 ±0 -0,1

Meistgesehene Sendungen je Sender im Monat

  Gesamtpublikum Zielgruppe 14-49
Das Erste Tatort: Du allein Tatort: Du allein
ZDF Stralsund – Blutlinien heute-show
RTL Wer wird Millionär? Let’s dance
Sat.1 Big Game – Die Jagd beginnt Luke! Die Schule und ich
ProSieben Jack Reacher: Kein Weg zurück Germany’s Next Topmodel
Vox James Bond 007: Der Morgen stirbt nie Sing meinen Song – Das Tauschkonzert
RTLzwei R.E.D. 2 – Noch älter, noch besser R.E.D. 2 – Noch älter, noch besser
Kabel Eins Schindlers Liste Schindlers Liste

seriesly MONATSRÜCKBLICKE

Abschließend gibt es noch die subjektiven Monats-Rückblicke aus unserem Autorenteam. Jede/r führt persönliche Highlights auf und schenkt euch einen Einblick in die eigene Watchlist.

Maiks Monat

Meinem Vornamen entsprechend habe ich diesen Monat Geburtstag gehabt. Nicht nur die große Fete mit Freunden ist Coronavirus-bedingt, auch das Frisbee-Golfen mit dem Lieblingsmädchen ist regenbedingt ins Wasser gefallen. Aber wurscht, dafür gab es ein eigens für mich erstelltes Escape-the-Room-Spiel im Wohnzimmer, das war eh viel besser! Ansonsten gab es vermutlich das Gleiche bei mir, wie beim Großteil von euch: Skype- und Zoom-Sessions mit Familie und Freunden, vielen Spielen, Quiz und sonstigen Spaß-Dingen, die man vereint auf Distanz unternehmen kann. Ach ja, und Serien natürlich. Auch wenn das Sommerloch bereits fühlbar ist, gab es noch ein paar tolle Highlights zu sehen!

Habe ich gesehen

„Upload“ (Staffel 1)
„Zoey’s Extraordinary Playlist“ (Staffel 1 Finale)
„Westworld“ (Staffel 3 Finale)
„Rick and Morty“ (Staffel 4 Finale)
„Snowpiercer“ (Serienstart)
„Mythic Quest: Raven’s Banquet“ (Quarantine Special)
„Bob’s Burgers“ (Staffel 10 Finale)
„Space Force“ (Serienstart)

Auf der Nachhol-Watchlist…

Solar Opposites“ (Staffel 1)
Kimmy Schmidt vs. The Reverend“ (interaktives Special)

Fabios Monat

Die Wiedereröffnung von Cafés und Restaurants lockte mich im Mai erstmals wieder auf die Straße. Auch die ersten Grillabende mit der Familie brachten ein gewisses Gefühl von Normalität wieder zurück. Außerdem setzte ich meine neu entdeckte Wanderlust in diesem Monat fort und spazierte an den schönsten Wegen am Neckar entlang. Die Abende ließ ich dann in der Regel mit einem guten Film oder einer Serie ausklingen.

Habe ich gesehen

„Riverdale“ (Staffel 4)
„Mr. Robot“ (Staffel 3)
„Pastewka“ (Staffel 10, Finale)
„Hollywood“ (Staffel 1)
„The Stranger“ (Staffel 1)
„Dummy“ (Staffel 1)
„Future Man“ (Staffel 3)

Kiras Monat

Der Mai ist wie im Flug vergangen. Ich habe das Gefühl, alles rauscht an uns vorbei. Die ersten wirklich spürbaren Lockerungen führten bei mir zu einem ersten Frühstücks-Café-Besuch mit Freundin auf Abstand – es ist erstaunlich, wie diese vorher so selbstverständlich erscheinenden Dinge plötzlich wieder so viel mehr Bedeutung erlangen. Bei all den Dingen, die uns zurzeit einschränken, verärgern und traurig machen, ist das wirklich etwas, das wir positiv sehen sollten. Und auch wenn es im Mai schon die ersten lauen Sommerabende gab, gab es ebenfalls einige kuschelige Sofaabende mit gescheiter Unterhaltung.

Habe ich gesehen

„Westworld“ (Staffel 3 Finale)
„Better Call Saul“ (Staffel 5 Finale)
„The Last Kingdom“ (Staffel 4)
„Tiger King“ (abgefahrene Doku-Serie)

Michaels Monat

Naja, so viel Zeit bleibt neben Homeschooling und Arbeit leider nicht für Serien. Immerhin habe ich einige Dokus in der ZDFmediathek und bei National Geographic geschaut, für den Unterricht der Kinder. Bei den Serien bleib abends noch Zeit, „Suits“ abzuschließen, wobei das am Ende auch mehr ein Durchhalten war. Leider, leider gab’s am Ende noch mehr Streitigkeiten und Peinlichkeiten, anstatt vernünftige Gerichtsverfahren, die „Suits“ zu Beginn so ausgezeichnet haben. Selbst der alles entscheidende Prozess wurde am Ende im Prinzip kaputterzählt – schade, schade. Unterbrochen wurden leider „The Conners“ und „The Good Doctor“ aufgrund der Coronakrise. Wie bei Kiras „Westworld“ wurde auch hier nicht einfach im Originalton weitergesendet, so dass wir da noch ein bisschen mehr Geduld haben müssen. Gefüllt habe ich die Zeit mit Staffel 2 von „Dead to me“ (war ok) und mit „My Brilliant Friend“, was mir bislang sehr gut gefällt.

Habe ich gesehen

„Dead to Me“ (Staffel 2)
„The Good Doctor“ (Staffel 3 bis zum Corona-Break)
„The Conners“ (Staffel 2 bis zum Corona-Break)
„My Brilliant Friend“ (Staffel 1)
„Marcella“ (Staffel 2 Rewatch)

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.