Das Zitat wurde erraten!

Auflösung des sAWEntskalender-Gewinnspiels 2016

SPOILER !!
Maik
28.12.16

Wenn man so will spoilert dieser Beitrag natürlich gehörig. Solltet ihr also nicht das gesuchte Zitat oder die jeweiligen Fundstellen bei den Beiträgen wissen wollen – lest ihn euch lieber noch nicht durch. Ihr könnt noch immer beim Beginn der Aktion starten und euch durch die vielfältigen sAWEntskalender-Beiträge klicken. Das lohnt sich eh allemal aufgrund der vielen tollen Fan-Art!

sAWEntskalender 2016 – Daten

Wir haben mal ein wenig die Zahlen begutachtet, die dieses Jahr heraus sprangen.

Am meisten aufgerufen wurden (neben dem ersten Beitrag, der als Gewinnspiel-Zentrum fungierte) die Beiträge zu Sherlock (116 Aufrufe), Supernatural (114) und The Flash (102). Die durchschnittlich längste Dauer für die Betrachtung der jeweiligen Seite gab es bei Better Call Saul (4:24 Minuten), The Americans (4:07) und Fargo (4:03). Bei Narcos hingegen gab es mit 58 Sekunden die durchschnittlich geringste Verweildauer, gefolgt von Downton Abbey (1:14) und Mr. Robot (1:34).

Ob das nun an der jeweiligen Qualität und Fülle der Fan-Art oder des Schwierigkeitsgrades der versteckten Letter lag, sei jedem selbst einzuschätzen.

Die Auflösung

Im Nachhinein haben wir es vielleicht im Spiel selbst zu schwer gemacht, jedenfalls kamen (bis auf vereinzelte Spaß-Einreichungen) bis zum 24.12. keine wirkliche Lösungsversuche. Unser finaler Tipp am heiligen Abend hat dann aber vermutlich etwas viel Hilfe beigesteuert. Das Zitat wurde binnen Minuten gleich mehrfach erraten, sämtliche Einsendungen ab dann waren korrekt. Wie es nun hieß? Ganz einfach:

„Doesn’t look like anything to me.“

Wir fanden – neben der angenehmen Kürze und Bedeutung des Zitats für das Jahr 2016 – vor allem die Doppeldeutigkeit der Wörter spannend. In Gedanken daran, wie einige von euch vor einem ungeordneten Buchstaben-Haufen standen und vielleicht genau das gedacht haben.

Verstecke

Falls ihr nur mit Hilfe das Zitat gelöst habt, es nicht hinbekommen habt, oder hier und da schlicht nicht genau wisst, ob ihr die richtigen Buchstaben gefunden habt, gibt es hier noch eine kleine Auflistung der jeweiligen „Verstecke“ in den einzelnen Kalender-Türchen.

Tür 1 – Game of Thrones: Drittes T bei „Tatttoo“
Tür 2 – Doctor Who: H im „Glitzerregen“, T am Revers im letzten Bild
Tür 3 – The Americans: A ganz unten fett gedruckt
Tür 4 – Mr. Robot: M im Wort „Amazon“, kursiv
Tür 5 – Breaking Bad: L im ersten Bild mit dem pinken Teddy
Tür 6 – The Flash: E am Ende des flashigen PodcAZt Intro Clip
Tür 7 – Star Trek: Y im Bild ganz unten eingefügt
Tür 8 – Sherlock: Alle Sätze beginnen mit D
Tür 9 – Parks & Recreation: I im ersten Absatz im Wort „Mockumentary-Stil“
Tür 10 – Daredevil: L im Disclaimer, das Wort „sAWEntskalenders“
Tür 11 – Downton Abbey: N im Zebrastreifen
Tür 12 – Battlestar Galactica: S im Tipp
Tür 13 – Westworld: O in der Überschrift „DOlores“
Tür 14 – LOST: N (wunderbar), G (Tage in der ersten Infobox)
Tür 15 – Stranger Things: T in „Things“ natürlich
Tür 16 – Mad Men: Hier gab es keinen versteckten Buchstaben…
Tür 17 – Supernatural: E gespiegelt im Grabstein
Tür 18 – Scream: O in der Beitragsüberschrift „2016“
Tür 19 – Narcos: K als Schlagwort/Tag
Tür 20 – The Office: O im letzten Satz
Tür 21 – Better Call Saul: N direkt im Text/Video
Tür 22 – Twin Peaks: K am Ende des ersten Absatzes
Tür 23 – DEXTER: E fett in Überschrift „Crossover“
Tür 24 – Fargo: O, I („die einfache Wahl zwischen I und O“)

Wir hatten jede Menge Spaß beim Verstecken und ich finde, da sind wieder einige sehr kreative (und teils fiese) Varianten drunter. Sehr haben wir uns auch stets über die Kommentare von euch gefreut, ob es nun leicht war, ihr an den Buchstaben verzweifelt seid, oder einfach „nur“ über die aktuell behandelte Serie und ihre Fan-Art reden wolltet. Danke dafür!

Die Gewinner

Wer hat es nun gewusst? Und vor allem: Wer war am schnellsten?

Wir gratulieren Marcel Ritter zum ersten Platz! Der sAWEntskalender-Entschlüssler 2016 hat am 24. Dezember um 9:04 Uhr morgens als Erster die korrekte Antwort gesendet – und darf sich nun auch als Erster einen Gewinn aus der „Kiste“ ziehen. Nur 25 Minuten später hat Peter die Lösung eingesandt. Knapp vorbei, aber wäre ja auch irgendwie seltsam gewesen, wenn der zweimalige Serien-Slam-Sieger auch hier noch dick absahnt. Hier alle Gewinner im Überblick:

1.: Marcel Ritter (24.12., 9:04)
2.: Peter (24.12., 9:29)
3.: Mathias Wagner (24.12., 9:49)
4.: Uli (24.12., 9:58)
5.: Daniel Musiol (24.12., 13:24)
6.: Jan Philipp Schnack (24.12., 13:46)
7.: Mery (25.12., 11:56)
8.: Ecki (27.12., 11:07)

Das bedeutet, dass Vorjahres-Sieger Ecki es (vermutlich aufgrund der Weihnachtsfeiereien und damit einhergehender Online-Pause) „nur“ zum letzten Sieger des achtfachen Gewinn-Reigens geschafft hat.

Wir werden jetzt nach und nach die Gewinner anschreiben, da jede/r sich einen Preis aussuchen kann, der noch verfügbar ist. Also nicht wundern, sollte es etwas dauern – das liegt dann vermutlich an den feinen Herren und Damen vor euch.

Bleibt noch ein großes und in bester Versteck-Manier hervorgehobenes D-A-N-K-E an alle, die fleißig mitgerätselt haben! Wir hoffen, ihr hattet mindestens so viel Spaß beim Mitmachen, wie wir beim Ausdenken des Gewinnspiels hatten. Und wer weiß – vielleicht gibt es ja auch 2017 wieder einen sAWEntskalender…

13 Kommentare

  • Yeah!
    Noch ganz knapp dabei gewesen :D

    Fand die Fanarts von Mr Robot und Dexter mit am geilsten :)

  • Uiii juhuuuu! Ich habe wirklich Weihnachten das haus voll gehabt mit Familie.
    Und gestern wollte ich das Zitat dann doch auch noch herausfinden. :)
    Mal sehen was für mich übrig bleibt, ich freue mich, egal was es wird. :D

    Es hat echt Spaß gemacht, aber zwischendrin hatte ich dann keine große Lust mehr, da ich keine Anhaltspunkte mehr hatte. Die Zitate von eurer Seite habe ich 6 mal durchgeguckt. :P

    Vielleicht wäre es ein guter Tipp gewesen wenn ihr zwischendrin mal die Glückradtafel nur mit dem ersten Wort (ohne Buchstaben) gezeigt hättet. Dann hätte man einen Ansatz aber müsste dennoch viel mit den Buchstaben machen.

    Die Buchstaben waren dieses Jahr für mich nicht relevant für das Gewinnspiel. :)
    Die Verstecke waren aber toll und aufwändig.

    Gruß,

    Ecki

    • Die Buchstaben „nicht relevant“ ist eine interessante Aussage… ;) Es geht ja eigentlich um das Puzzlen der Einzelbuchstaben, da dachten wir, dass nach der Angabe der 26 Buchstaben die ersten drauf kommen würden, spätestens mit der leeren Glücksradtafel. Aber wir überlegen uns im nächsten Jahr mal, wie wir das machen.

      Hauptsache, ihr hattet dennoch Spaß! :)

      • Spaß war dabei, alleine jeden tag die schönen Fan-Arts anzugucken hat sich gelohnt. :)

  • JUHUUUU =)
    Vielen Dank für die gut versteckten Buchstaben-Rätsel.
    Allerdings hatte ich nach der ersten Glücksradtafel keinen Anhaltspunkt und war kurz davor aufzugeben. Für die Lösung kann ich mich Ecki nur anschließen, auch für mich waren die gefundenen Buchstaben nicht relevant. Die Buchstaben in der Glücksradtafel haben gereicht, um das Zitat zu erraten. Das war zwar etwas Schade, aber ich glaube, ohne diesen riesen Tipp hätte das Zitat keiner erraten. Wie sich bei der Lösung herausgestellt hat, waren einige meiner Buchstaben falsch und zwei haben mir gefehlt. Also hätte ich das Zitat wohl nicht über meine Buchstaben lösen können.
    Trotzdem hat die Suche sehr viel Spaß gemacht und die Buchstaben waren gut versteckt. Sehr gemein fand ich das Mad Men Türchen.

    • Ja, Mad Men war gemein und sollte auch so sein… ;) #sorrynotsorry

      Zu den Buchstaben: Genau das war unser Gedanke. Nach dem letzten Tipp war das Spiel quasi direkt lösbar, ohne die vorherigen Tage. Das ist natürlich ungünstig. Daher schauen wir nächstes Jahr nach einem Mittelweg. Vielleicht recht früh eine Wand und nach und nach erste Buchstaben oder so. Mal schauen.

  • Kein Buchstabe bei Mad Men? KEIN BUCHSTABE BEI MAD MEN?!? Ich beiß hier gerade in die Tischplatte, wenn ich daran denke, wie viel Zeit ich mit dem Suchen verbraucht hab. Aaaargghhhh. Und unter 5 Minuten Durchschnittszeit ist auch nicht viel… da hab ich deutlich länger an manchem Beitrag gesessen. Egal.

    Wie schon angemerkt, fand ich den Kalender wie schon im letzten Jahr sehr schön, wenn auch unverhältnismäßig schwerer, weil man in JEDEM (naja, fast) Bild Buchstaben finden kann, wenn man das wollte (… ich glaube ich habe zwischendurch sogar kyrillisch und Hieroglyphen gefunden!).

    Als „Mittelweg“ bezgl. dem Glücksrad wäre ja möglich, dass man die Tafel zeigt, aber keine Buchstaben darin, sondern nur das Kalendertürchen, das den entsprechenden Buchstaben enthält. Dann müsste man trotzdem alle Buchstaben finden um das Zitat finden zu können.

    • Zunächst: „Durchschnitt“. :)

      Der Mittelweg klingt ganz interessant, wobei dann natürlich komplett das Zusammenlegen wegfiele (sowie weitere Tipps, wie die Anzahl der Buchstaben, etc. – und bei Mad Men gäbe es kein Feld… ;) ). Wir schauen mal, dass sich das Buchstaben-Finden mehr lohnt und so nach und nach eher ein Ganzes ergibt.

  • Bei Better Call Saul gab es die längste Verweildauer? Wenn das mit dem überhaupt nicht versteckten Buchstaben zu tun hat, dann fress ich gleich einen Besen.

    N, N, N !

  • Juhuuuu! Richtig cool. Hatte schon die Befürchtung, dass es nix wird mit einem Gewinn, daher ist die Freude umso größer.
    Vielen Dank für das spannende und optisch so tolle Gewinnspiel! Waren echt tolle Artworks dabei, die ich mir gerne angeschaut habe. :)

  • Hurra :)

    Ich hatte auch viel Spaß, auch wenn es wieder ziemlich knifflig war. Ohne den letzten Tipp hätte ich es wohl nie erraten.. Aber allemal besser als die üblichen Gewinnspiele, wo man mit einem Klick oder Kommentar mit drölfzigtausend anderen Leuten in einem simplen Lostopf landet.

  • Gewinn ist heute angekommen! Danek noch mal!
    Werde vielleicht am Wochenden mal reingucken, habe aber auch ein wenig Angst davor. :D



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.